Kanye West rappt von Hochzeit mit Kim

Sind sie doch verlobt?

Die Gerüchte um eine mögliche Heirat von Rapper Kanye West und Kim Kardashian verdichten sich. Nun verewigt er seine (heimlichen) Hochzeitswünsche sogar in einem Song.

Heiraten sie, oder heiraten sie nicht? Die Spekulationen über eine Hochzeit von Kanye West und Kim Kardashian häufen sich. Nun lässt der Rapper seine Beziehung zu dem Reality-Soap-Star sogar in seine Songs einfließen.

In der neuesten Produktion, die eine Kooperation mit dem Newcomer "Pusha T" wird, wird Kanye nämlich folgende Zeile zum Besten geben: "Ich sah dich in einem weißen Kleid im Club, jetzt will ich dich in ein weißes Kleid stecken." Eine heimliche Botschaft? Läuten bald also wirklich die Hochzeitsglocken?

Ob die Beiden aber tatsächlich schon so schnell den Schritt vor den Traualtar wagen? Immerhin ist die Scheidung Kim Kardashians von Ex-Mann Kris Humphries noch nicht mal ganz durch. Erst im August letzten Jahres heiratete sie den Basketball-Spieler, bevor sie im am 31. Oktober die Scheidung wegen "unüberbrückbarer Differenzen" einreichte. Ihre Ehe hielt ganze 72 Tage.

Kanye sollte also lieber einen Gang zurückschalten. Das Thema seines nächsten Songs könnten sonst Trennung und Scheidung sein!