Lady GaGa zeigt ihren Busen auf Twitter

Freizügiges Bild mit Starfotograf Terry Richardson

Nanu, was ist denn da los? Pop-Ikone Lady Gaga zeigte sich gewohnt freizügig auf einem ihrer Twitter-Schnappschüsse. Sie veröffentlichte ein Bild auf dem alle ihren Busen bewundern können.

Lady GaGa, 26, wie sie leibt und lebt - und vor allem wie alle sie kennen. Die exzentrische Pop-Ikone ist zurzeit auf einer spektakulären Welttournee und erlebt dabei anscheinend eine Menge.

Um ihren Fans einen - ganz und gar - privaten Blick in ihr Leben neben den Auftritten zu geben, postet Lady GaGa deswegen auch sehr intime Bilder auf Twitter.

Eines davon zeigt sie mit dem Starfotografen Terry Richardson, 46. Es entstand während ihrer Konzertreise in Tokio. Während Terry auf dem Foto mit vorgetäuschter Raubkatzenkralle und verzogenem Mund aber eher einen harmlosen Eindruck macht, trumpft Lady GaGa so richtig auf.

Sie entblößt doch mal eben auf dem Twitterfoto ihren linken Busen und fletscht ihre Zähne dabei, als sei ihr das überhaupt nicht aufgefallen.

Doch jedem Betrachter dieses Bildes ist klar: Lady GaGa verbirgt gerade fast nichts mehr. Zwei winzig kleine Klebestreifen verdecken dabei die Sicht auf ihren Nippel.

Geht sie damit zu weit? Oder gehört das eben zur gagaischen Lebensweise?

Vielleicht hat sie sich einfach so sehr gefreut, dass sie einfach nicht anders konnte. Denn zu dem Bild schrieb die Lady: "Ja Tokio. Heute Abend habe ich das erste Konzert während der BTW Ball-Tour gegeben, bei dem ich mich nicht zwischendurch übergeben musste. (Ja, es ist wirklich so anstrengend)."

Hört sich ganz schön heftig an. Da sei es Lady GaGa gegönnt sich aus Freude darüber einfach mal zu entblößen.