David Garrett wird Filmstar

Er spielt Geigen-Legende Paganini

David Garrett will zu neuen Ufern aufbrechen. Sein neues Projekt: Die Schauspielerei! Der Star-Geiger soll den legendären Geiger Niccolo Paganini spielen. Ob er auch auf der Leinwand rockt?

Demnächst wird David Garrett, 31, nicht nur auf den Konzertbühnen dieser Welt, sondern auch vor der Kamera zu sehen sein. Denn der Wunder-Geiger geht unter die Schauspieler. Bei seiner Filmrolle bleibt er seiner geliebten Geige aber treu. Er wird den legendären Violinisten und Komponisten Niccolo Paganini (1782-1840) spielen. Na, wenn das mal keine Ehre ist!

In "Paganini - Der Teufelsgeiger" wird er die Hauptrolle übernehmen und damit sein Schauspiel-Debüt geben. Für den Regisseur und Filmproduzenten Bernard Rose war David Garrett die Wunschbesetzung.

"David Garrett ist ein Riesen-Talent, ein echter Rock-Star in der Welt der Klassik und der Crossover-Musik, der in Paganini einen Seelenverwandten sieht", schwärmt Produzentin Rosilyn Heller.

"Dass David die Rolle angenommen hat und nun diesen einzigartigen, verführerischen, aufgewühlten und trotzigen Künstler – der seinerzeit ein Rockstar war – darstellen wird, übersteigt unsere wildesten Träume."

Die Dreharbeiten zur Filmbiografie über den italienischen Geiger Paganini beginnen im Juli in Wien. Wir erwarten gespannt, ob Frauenschwarm Garrett vor der Kamera eine genauso gute Figur machen wird wie an seiner Geige!