Ryan Gosling und Emma Stone wieder vereint

Liebespaar in Gangster Squad

Traumpärchen Ryan Gosling und Emma Stone sind wieder vereint: zumindest vor der Kamara. In dem Film "Gangster Squad" mimen die beiden Schauspieler wieder ein Liebespaar!

Bereits einmal konnten wir Zeuge werden, wie uns das Traumpärchen in "Crazy, Stupid, Love" in seinen Bann zog. Nun werden die beiden Schauspieler Ryan Gosling, 31, und Emma Stone, 23, wieder gemeinsam vor der Kamera stehen.

Und ja: Wieder spielen sie ein Liebespaar! Für den Mafia-Streifen "Gangster Squad" können der smarte Frauenschwarm und die bezaubernde Schauspielerin ihr Talent mal wieder unter Beweis stellen.

Der neue Film dreht sich um den Gangsterboss Mickey Cohen (Sean Penn, 51) und den LAPD-Offizier Sergent Jerry Wooters, den Gosling zum Besten gibt. Eine wilde Verfolgungsjagd beginnt, mitten im turbulenten L.A. der 40er Jahre.

Ein Kampf nicht nur um Gerechtigkeit, sondern auch um die Gunst einer Frau: Emma Stone. Diese spielt nämlich die Gangsterbraut Grace Faraday, die eigentlich zu dem Gangsterboss gehört, sich aber - wie könnte es anders sein - in den attraktiven Wooters verguckt und somit zwischen die Stühle gerät.

Im wahren Leben vereint die beiden Hollywood-Stars nur eine gute Freundschaft. Gosling ist derzeit mit Schauspielerin Eva Mendes liiert. Stone ist seit letztem Jahr mit dem Darsteller Andrew Garfield zusammen. Die Beiden lernten sich am Filmset zu "Spiderman" kennen.

Ab wann wir das Traumpaar "Stone/Gosling" wieder auf den deutschen Kinoleinwänden bewundern können, ist bisher unklar.

Zur Einstimmung gibt es aber schon mal den offiziellen Trailer: