Emma Watson nimmt Poledance-Stunden

Ihr neues Hobby

Die Zeiten der süßen Hermine sind endgültig vorbei. Emma Watson soll ein neues Hobby für sich entdeckt haben: das Poledancing!

Werden wir Emma Watson etwa bald an der Stange tanzen sehen? Berichten zufolge hat der "Harry Potter"-Star den erotischen Tanzsport als neues Hobby entdeckt.

Angeblich soll ihr eine Kollegien während der Dreharbeiten zu ihrem neuen Film "The Blink Ring" den Poledance nahegelegt haben. "Wie an allen Filmsets gibt es oft Phasen, in denen man nichts zu tun hat", berichtet eine Quelle.

"Eine der anderen Schauspielerinnen am Set macht schon seit einer Weile Poledancing als Sport und Emma entschied sich, es auch mal auszuprobieren. Sie ist vom Ergebnis begeistert, weil es ihren Körper richtig in Form gebracht hat. Sie hätte nie gedacht, dass sie es so genießt, aber sie findet es sogar ziemlich befreiend.", so der Insider weiter.

Bereits im vergangenen Jahr kam die hübsche Schauspielerin mit dem Tanz an der Stange in Berührung. So besuchte sie im Anschluss an die New Yorker Premiere des letzten "Harry Potter"-Teils gemeinsam mit Freunden einen Strip-Club.

Den verführerischen Blick in die Kamera hat Emma ja schon oft üben können. Da kommt der Rest sicher ganz von allein.