Lena Meyer-Landrut darf wieder zum ESC

Wiedersehen mit Lena

Sie kann einfach nicht genug vom ESC kriegen! Lena Meyer-Landrut wird am 24. Mai im Halbfinale des ESC als Zwischenact auftreten und das sogar mit männlicher Begleitung.

So langsam wird unsere Lena ein alter Hase beim ESC!

Erst sang sie sich 2010 auf den ersten Platz und holte den Wettbewerb nach Deutschland, dann wollte Stefan Raabs Schützling unbedingt noch einmal antreten und stellte sich mit dem zehnten Platz erneut ziemlich gut an.

Nun scheint die 20-Jährige die große Bühne vermisst zu haben, denn wie eurovision.de bekannt gab, wird Frau Meyer-Landrut auch dieses Mal ein Gast beim ESC!

Roman Lob hat sie zwar nicht als diesjährigen Kandidaten vedrängt, aber am 24. Mai wird Lena als Zwischenact im zweiten Semifinale auftreten. Dafür holt sie sich "Fairytale"-Sänger Alexander Rybak mit auf die Bühne.

Der Eurovision Song Contest findet dieses Jahr am 26. Mai in Baku, der Hauptstadt von Aserbaidschan, statt. Wir können das Wiedersehen mit Lena kaum noch abwarten, freuen uns aber besonders auf Roman Lob!