Justin Biebers Vater im Big Brother Haus

Sein schlimmster Albtraum wird wahr

Justin Biebers größte Angst ist, dass sich jemand aus seiner Familie öffentlich zum Idioten macht, wird wohl wahr! Doch das bringt der Ruhm eben mit sich. Sein Vater Jeremy Jack Bieber wird in den englischen "Big Brother"-Celebrity-Container einziehen.

Justin Biebers schlimmster Albtraum wird wahr! Nie hätte er sich vorstellen können, dass sich jemand aus seiner Familie, besonders seine Eltern, in die Öffentlichkeit stellt und ihn damit blamieren könnte. Aber auch Albträume werden wahr, denn Vater Jeremy Jack Bieber wird in England in der Celebrity-Edition von "Big Brother" zu sehen sein.

Eine interne Quelle von "Big Brother" berichtet, dass Jeremy vor einigen Wochen mit den Produzenten der Show gesprochen habe, woraufhin sofort ein Deal entstanden ist. "Die Tatsache, dass er der Vater einer der bekanntesten Personen überhaupt ist, bedeutet, dass er ein Wunschkandidat für die Show war. Keine Frage, dass sogar Justins Fans einschalten werden, um seinen Vater zu beobachten." Dementsprechend sorgt sich Bieber Junior bereits jetzt um seinen Ruf.

Jeremy Bieber lebt mit seiner neuen Frau und zwei kleinen Kindern in Canada. Er und Justin haben nie zusammengelebt, standen jedoch in regelmäßigem Kontakt. Beide Elternteile waren extrem jung als Justin auf die Welt kam. Jeremy hat in seiner Vergangenheit ziemlich viel mit Gewalt und Alkoholismus zu kämpfen gehabt. Familie Biebers Lebensgeschichte enthält also ziemlich viele verzwickte Geheimnisse. Kein Wunder, dass Justin versucht ist, sein Privates so gut es geht aus den Medien fern zu halten. 

Bleibt abzuwarten, was sein Vater Jeremy alles enthüllt, sobald er in "Big Brother" zu sehen sein wird.