Michelle Hunziker mit Freund in Hamburg

Erster öffentlicher Auftritt mit Tomaso Trussardi

Ganz viel Amore gab es am Montag in Hamburg zu sehen. Kein Wunder, Moderatorin Michelle Hunziker wurde im edlen im Hotel "Louis C. Jacob" in Nienstedten mit dem "Champagne-Preis für Lebensfreude" ausgezeichnet - und brachte passend dazu ihren Freund Tomaso Trussardi mit.

Es wurde geknutscht, geflirtet, umarmt, gelacht: Michelle Hunziker, 35, strahlt vor Glück. Kein Wunder, die Moderatorin zeigte sich erstmals mit ihrem Freund, dem italienischen Mode-Erben Tomaso Trussardi, 28, in der Öffentlichkeit.

"Mein Leben ist gerade perfekt", äußerte sich Michelle überglücklich. Und Tomaso fügte hinzu: "Sie hat alles, was ich mir von einer Frau erträume."

Verliebt sind die beiden - verlobt allerdings noch nicht. Obwohl der fette Klunker an Michelles Ringfinger für ordentlich Gesprächsstoff sorgte. "Der Ring ist ein Zeichen meiner Liebe", sagte Tomaso zu den Gerüchten.

Seit einem halben Jahr sind Michelle und der italienische Mode-Erbe nun schon ein Paar. Dass er sie überglücklich macht, war an diesem Abend deutlich zu sehen.

Hellmuth Karasek, Juryvorsitzender des Champagne-Winzer-Preises konnte dies nur in seiner Laudatio bestätigen: "Wenn Michelle Hunziker lacht, geht die Sonne auf. Bei 'Wetten, dass ..?' hat sie immer wieder gezeigt, dass sie ein Kumpeltyp und keine Zicke ist. Deshalb haben wir uns in diesem Jahr für sie als Preisträgerin entschieden."

Dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen.