Micaela Schäfers Nackt-Auftritt amüsiert die USA

Freizügig bei 'Men in Black 3'-Premiere

Weniger ist mehr: Das dachte sich zumindest Micaela Schäfer Bei der gestrigen Das freizügige Outfit gewährte reichlich einblicke So ließ sich Micaela Schäfer am 14.5.2012 gemeinsam mit Will Smith auf dem Roten Teppich blicken

Bei der Premiere von "Men in Black 3" hieß es gestern Abend in Berlin mal wieder: nackt, nackter, Micaela Schäfer! Das Dschungel-Kätzchen hatte sich extra für das Film-Event in ein äußerst freizügiges VHS-"Kleid" geworfen - das bei US-Medien mächtig Irritationen auslöste.

Here come the Men in Black - und Micaela Schäfer, 28. Mal wieder: (fast) nackt

Gestern, 14. Mai, feierte Hollywoodstar Will Smith, 43, in Berlin mit 7000 Fans die Deutschlandpremiere des dritten Teils seines Science-Fiction-Films „Men In Black“. Über den Roten Teppich lief auch Dschungel-Star Micaela Schäfer.

Das Erotik-Model hatte sich für das Film-Event ein "passendes" Outfit ausgedacht: Die Ex-"GNTM"-Kandidatin trug ein "Kleid" aus Videobändern! Dieses luftige Outfit gewährte - ganz in Schäfer-Manier - reichlich Einblicke auf Busen und Po des Models.

Mit diesem mehr als freizügigen Auftritt hat es Micaela sogar in die US-Presse geschafft! Das Internet-Portal "TMZ" titelte: „Topless Invader in Germany“ (Oben-ohne Eindringling in Deutschland) und kalauerte mit Anspielung auf Micaelas Alien-Outfit und ihren XXL-Busen: „Agent J, treffen Sie Agent Doppel-D".

Weiter witzelte das Portal: „Das Mädchen, das auf diesem Foto abgebildet ist, spielt NICHT in 'Men In Black 3' mit, aber ist trotzdem bei der Premiere in Deutschland aufgetaucht.... und ABSOLUT NIEMAND hat sich darüber beschwert. Sie trägt eine Halskette, an der ein paar Streifen Müll befestigt sind."

Und fügte ungläubig hinzu: "Das deutsche Bikini-Model Micaela Schäfer überquerte am Montag denselben roten Teppich wie Will Smith und Josh Brolin." 

Und wie fand es Micaela, selbst als Außerirdische bezeichnet zu werden? „Es stört mich nicht, wenn mich die Leute als Alien bezeichnen. Aliens sind außergewöhnliche Wesen und ich falle ja gern auf", so die TV-Schönheit. 

Wir können nur sagen: Chapeau, Micaela - das ist dir auf jeden Fall geglückt!