Sacha Baron Cohen tötet Elisabetta Canalis auf Yacht

Natürlich nur als Diktator!

Witzige Bilder aus Cannes! Sacha Baron Cohen und George Clooney-Ex Elisabetta Canalis turteln auf einer Yacht, bis die Situation eskaliert. Der Diktator schubst Canalis von der Yacht!

Elisabetta Canalis hat einfach eine Schwäche für berühmte Männer! Nach ihrer Trennung von Hollywood-Beau George Clooney und "Jackass" Steve-O, hat sie es nun auf einen Politiker abgesehen.

Der glückliche Auserwählte ist "Der Diktator" "General Admiral Aladeen" der Republik Wadiya, vielleicht auch besser bekannt als Sacha Baron Cohen alias "Ali G" (oder "Borat", oder "Brüno", oder...).

Die beiden Turteltäubchen sind zum Filmfestival nach Cannes gereist und machten es sich dort auf einer riesigen Yacht bequem, wie das der Brauch ist unter den reichsten der Superreichen.

Auf den Bildern sieht man Elisabetta und Aladeen Zärtlichkeiten austauschen, sie streichelt seinen Po, er cremt sie ein und verwöhnt sie mit Champagner und zeigt ihr seinen "kleinen Diktator".

Die Journalisten bekamen die witzige PR-Aktion natürlich schnell mit und schossen witzige Fotos, bis die Situation plötzlich eskalierte. Schon als der Diktator kürzlich deutsche Prominente öffentlich beleidige, hatte man das Gefühl, momentan sei nicht mit ihm zu spaßen.

Es ist nicht bekannt, was den Diktator in Rage brachte, aber plötzlich schubste er Canalis und einige Minuten später sah man Aladeens Diener einen Müllsack in Elisabetta Canalis Größe von der Yacht schubsen. Elisabetta wird seitdem vermisst. General Admiral Aladeen verweigert jegliche Aussagen zu dem Thema und wurde bereits mit fünf anderen Frauen gesichtet...

Natürlich war alles nur Spaß - und eine ziemlich gelungene PR-Aktion der Beiden, wie wir finden!