Jennifer Lopez laut Forbes der mächtigste Promi

Sie verdrängt Lady Gaga von Platz 1

Laut dem "Forbes"-Magazine ist Jennifer Lopez der derzeit mächtigste Promi. Damit verdrängt JLo Lady Gaga, Oprah Winfrey, Justin Bieber und Rihanna auf die hinteren Ränge. Wie hat sie das geschafft?

Jennifer Lopez wurde vom "Forbes"-Magazin zum einflussreichsten Promi des Jahres 2012 gewählt. Im letzten Jahr war sie noch auf Rang 50, jetzt aber kletterte sie auf den ersten Platz - und verdrängte Medien-Guru Oprah Winfrey, Justin Bieber, Rihanna und Lady Gaga auf die hinteren Ränge.

Wie hat die 42-Jährige das geschafft?

Das Ranking wird nach dem Einkommen der Stars berechnet und nach der Popularität in den Medien. Das heißt, je mehr Geld in die Kasse reinkommt und je mehr Schlagzeilen man hat, desto mächtiger wird man.

Für Jennifer Lopez alias "Jenny from the Block", die im New Yorker Armenviertel aufwuchs, war es in beiderlei Hinsicht ein gutes Jahr. Während Lady Gaga eher entspannte und sich eine Auszeit für ihre inzwischen gescheiterte Beziehung zu Taylor Kinney nahm, hat Jennifer richtig hart gearbeitet.

Die zweifache Mutter brachte neben ihrer Tätigkeit als Jury-Mitglied bei "American Idol" erfolgreiche Singles raus und kündigte außerdem eine Welttournee an. Desweiteren konnte sie neue Filmrollen ergattern und brachte neue Produkte auf den Markt. So wurde beispielsweise erneut ein Parfüm unter ihrem Namen herausgebracht.

Nicht vergessen darf man auch ihre Beziehung zu dem 24-jährigen Casper Smart und die Trennung von Marc Anthony. Beides brachte ihr Unmengen an Medienberichten ein, die ihren klangvollen Namen noch bekannter machten.

Vor so viel Macht verneigen wir uns und gratulieren Jennifer!