Mila Kunis - Ihr Stalker steht vor Gericht

Ihm drohen vier Jahre Haft

Gute Nachrichten für Mila Kunis: Ihr Stalker, der der Schauspielerin Anfang Mai auflauerte, wird sich vor Gericht verantworten müssen.

Aufatmen bei Mila Kunis, 28. Vorerst muss die Schauspielerin nicht mehr um ihre Sicherheit fürchten. Der Mann, der dem Hollywood-Star kürzlich vor einem Fitnesss-Studio aufgelauert haben soll, muss sich nun vor Gericht wegen Stalkings verantworten.

Im Falle einer Verurteilung drohen ihm bis zu vier Jahre Haft. Wie die "TMZ" unter Berufung der Staatsanwaltschaft berichtete, wurde der 27-Jährige gleich in zwei Punkten angeklagt.

Nach Polizeiangaben folgte der Mann der Schauspielerin drei Tage lang zu einem Sportstudio in Los Angeles und wartete dort auf dem Parkplatz auf Kunis. Beim dritten Mal wurde er festgenommen.

Der Mann war den Behörden schon früher aufgefallen, als er im Januar in eine leerstehende Wohnung der des "Black-Swan"-Stars eingebrochen war. Damals erhielt er die Auflage, sich mindestens drei Jahre lang von der Schauspielerin fernzuhalten.