Absoluter Style-Fail: Ashley Roberts trägt die Haare jetzt pink

Die Sängerin präsentiert sich in einem komplett neuen Look

Ashley Roberts mit pinken Haaren. Insgesamt kann das Styling nicht überzeugen. Die blonden Haare standen ihr so viel besser! Ob lang oder kurz - blond steht ihr besser!
  Ashley Roberts trägt jetzt pink.

Jenny McCarthy hat es getan, Kylie Jenner tut es immer mal wieder und jetzt also auch Ashley Roberts, 34! Die Promiladys lieben pinkfarbene Haare! Doch so cool wir den krassen Bonbonstyle normalerweise finden, bei der Ex-Pussycat-Doll sieht der Barbie-Look leider ziemlich gruselig aus.

Ist sie es wirklich?

Ist etwa schon Halloween? Bei den „Daily Mirror & RSPCA Hero Awards“ in London staunten die Gäste und die Fotografen nicht schlecht, als Ashley Roberts den Red Carpet betrat, denn die ehemalige Blondine trägt ihre Haare jetzt knallpink! Doch leider scheint beim Färben etwas schief gegangen zu sein, denn gleichmäßig ist das Ergebnis nicht. Überall schimmern blonde Haarsträhnen zwischen den pinkfarbenen hervor.

Oma-Look in pink

Auch das Styling der Haare lässt die 34-Jährige leider total bieder und sehr viel älter aussehen - trotz krasser Farbe! Die nach hinten gelegten kurzen Haare schummeln locker einige Jährchen dazu!

Großes Kombinationsdesaster

Zu ihrem gruseligen Haarstyling kombinierte Ashley ein beerenfarbenes Kleid mit Cut Outs an den Hüften - an sich eine wunderschöne Robe, in Kombination mit den pinken Haaren aber ein weiteres No-Go!

 

 

Switching up the vibe tonight kids Headed to #AnimalHeroAwards #BordeauxPink #LisaLaudet

Ein von Ashley Roberts (@theashleyr) gepostetes Foto am

 

Auf die Fans ist Verlass

Die Fans der 34-Jährigen sehen das zum Glück ganz anders und schicken Ashley via Instagram viele zustimmende Kommentare zu ihrem neuen Look. „Ich liebe die pinkfarbenen Haare“ oder „Du bist so hübsch in pink“, finden mehrere Tausend der 180.000 Follower der Sängerin.