Adeline Norberg: Skandal um Michael Wendler! Wie schlecht geht es seiner Tochter?

Haftbefehl könnte Folgen für die 19-Jährige haben

Michael Wendler, 49, wird aktuell per Haftbefehl gesucht. Während dem Schlagersänger eine Geld- oder Haftstrafe droht, könnte der Haftbefehl jedoch offenbar auch Folgen für seine Familie haben. Seiner Tochter Adeline Norberg, 19, drohen Konsequenzen.

Michael Wendler: Er schwänzt seine Gerichtstermine

Die Schlagzeilen rund um Schlagersänger Michael Wendler hören einfach nicht auf. Seit seinem Aus bei DSDS und wegen seiner Corona-Verschwörungstheorien fällt der einstige Schlagerstar vor allem negativ auf.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass dem "Egal"-Interpret offenbar rechtlicher Ärger droht, denn eigentlich soll er nach Angaben der "Bild" am 20. Juli einen Gerichtstermin in Deutschland beziehungsweise in seiner Heimat Dinslaken gehabt haben, zu dem er hätte erscheinen müssen, nachdem er bereits zwei Termine verstreichen ließ - doch genau das tat der Musiker nicht! Nun hat die Richterin einen Haftbefehl gegen Michael Wendler beantragt. 

Mehr zum Thema:

 

Stürzt der Wendler jetzt auch noch Tochter Adeline in den Ruin?

Mit dem Haftbefehl könnte nicht nur der 49-Jährige am Ende aus seinem Exil in Florida nach Deutschland abgeschoben werden. Auch seine Tochter Adeline Norberg könnte Probleme kriegen. Die Aufenthaltsgenehmigung der 19-Jährigen läuft zwar über ihre Mutter Claudia Norberg, doch ganz ohne Konsequenzen scheint die Stundetin offenbar nicht davon zu kommen.

Denn Adeline ist Vorstandsvorsitzende der Plattenfirma "Cape Music Inc.". Über diese Firma laufen die Deals ihres Vaters. Dass das nur ein Trick des Sängers ist, will Unternehmer Timo Berger vor Gericht belegen, der Geld vom Schlagersänger fordert. Berger zu "Bild":

Ich möchte endlich sagen können, dass Wendler seine Plattenfima nur gegründet hat, um Einnahmen vor seinen Gläubigern zu schützen. Nicht umsonst hat er seine Tochter zur Chefin gemacht.Ich habe 300 Seiten Beweismaterial vorgelegt.

Wenn das Gericht ihm folgt, könnte das Konsequenzen haben. Für die Chefin Adeline hätte dies massive Konsequenzen – denn sie müsste haften – und das mit 19 Jahren. Droht ihr damit auch der Bankrott?

 

 

Michael Wendler: "Habe die mir vorgeworfene Tat nicht begangen"

Auf seinem Telegram-Account veröffentlichte der Schlagersänger nun ein Statement zu den Vorwürfen. "Hallo, ihr Lieben, in eigener Sache möchte ich mich kurz zu der Gerichtsverhandlung in meiner alten Heimatstadt Dinslaken erklären", leitet Wendler seine Stellungnahme ein.

Ich weise alle Vorwürfe und Anschuldigungen gegen mich aus dem Strafbefehl der Staatsanwaltschaft Duisburg von mir. Ich habe die mir vorgeworfenen Taten nicht begangen.

Wendler argumentiert weiter, dass er sich nicht der jetzigen Verhandlung entziehen würde und auch nicht deswegen in die USA gezogen sei. Seine Auswanderung sei völlig unabhängig von dem gegen ihn erlassenen Strafbefehl aus dem Jahre 2019. Sein Verteidiger sei umfassend von ihm informiert gewesen und hätte eine "umfassende, schriftliche Vollmacht" von ihm erhalten, ihn während des Hauptverhandlungstermins zu vertreten.

Glaubst du, dass noch rechtliche Konsequenzen auf Adeline zukommen werden?

%
0
%
0