Affären-Gerüchte mit Brad Pitt: Jetzt spricht Marion Cotillards Freund

Guillaume Canet verteidigte seine Frau nun öffentlich bei Instagram

Ist sie der Grund für die Scheidung von Angelina Jolie und Bradd Pitt? Marion Cotillard soll eine Affäre mit dem Beau gehabt haben. Angeblich habe es bei den Dreharbeiten zu „Allied - Vertraute Fremde Nun meldete sich auch Marions Langzeit-Freund, Regisseur Guillaume Canet, zu den Gerüchten um seine Freundin zu Wort. Marion Cotillard und Guillaume Canet sind seit 2007 ein Paar und erwarten derzeit ihr zweites gemeinsames Baby.

Es ist eine Schlammschlacht, wie sie im Buche steht: Seit vergangene Woche bekannt wurde, dass Angelina Jolie, 41, die Scheidung von Noch-Ehemann Brad Pitt, 52, eingereicht hat, überschlagen sich die Schlagzeilen in den Medien. Kindesmisshandlung, Alkohol- und Drogenprobleme und sogar eine Affäre mit Kollegin Marion Cotillard, 40, wird dem Schauspieler vorgeworfen. Nachdem sich die französische Schauspielerin vor einigen Tagen bereits via Instagram zu den Gerüchten um eine heimliche Liebelei geäußert hatte, meldete sich nun auch ihr langjähriger Freund Guillaume Canet, 43, zu Wort.

Angelina Jolie und Brad Pitt: Scheidung

Brangelina" ist Geschichte, wie seit einigen Tagen öffentlich bekannt ist. Das Traumpaar, das sich bei den Dreharbeiten zu Mr & Mrs Smith" kennen und lieben gelernt hatte, hat sich getrennt. Angelina Jolie hat die Scheidung von Ehemann Brad Pitt eingereicht und das alleinige Sorgerecht für die sechs gemeinsamen Kinder beantragt. Der offizielle Grund für die Trennung sei der Erziehungsstil des 52-Jährigen.

Affäre mit Marion Cottilard?

Lange warten mussten wir nicht, bis es erste Schlagzeilen über die angeblich wahren Gründe für das Liebes-Aus der Hollywood-Schauspieler aufkamen. Hoher Alkohol- und Drogenkonsum, Aggressionsprobleme, Kindesmisshandlung und sogar eine Affäre mit Schauspiel-Kollegin Marion Cotillard werden Brad Pitt derzeit zur Last gelegt, doch der Schauspieler schweigt weiterhin.

Freund Guillaume Canet meldet sich zu Wort

Nicht aber seine angebliche Affäre Marion Cotillard. Die französische Schauspielerin, die mit Pitt für den Film „Allied - Vertraute Fremde" vor der Kamera stand, äußerte sich vor einigen Tagen bereits via Instagram zu den neusten Spekulationen und dementierte eine Affäre mit Brad Pitt mehr als deutlich. Nun scheint aber auch Langzeit-Freund Guillaume Canet langsam genug vom Trubel um seine Freundin zu haben. Auch er meldete sich nun via Instagram zu Wort:

 

 

Für gewöhnlich kommentiere ich Gerüchte über uns nicht, denn eigentlich spreche ich nicht über mein Privatleben, das habe ich bis jetzt immer bewusst geschützt... Aber dieser Wahnsinn der Presse, diese käufliche Blödheit einiger Personen, die sich Journalisten nennen, der Hass mancher Internet-User, die sich hinter ihren Tastaturen stark fühlen, zwingen mich dazu, meinen Stolz, meine Liebe, meinen Respekt und meine Bewunderung für Marion auszudrücken, die angesichts all dieser dummen und unbegründeten Anschuldigungen stark und intelligent bleibt.

Deutliche Worte eines liebenden Mannes, der sich schützend vor seine Lebenspartnerin stellt. Marion Cotillard und Guillaume Canet sind seit 2007 Jahren ein Paar und erwarten derzeit ihr zweites gemeinsames Kind. 

Ob die Gerüchte um eine Affäre mit diesem Statement nun endgültig verstummen, bleibt abzuwarten.

 

Seht im Video noch einmal alle Gründe für die Trennung von "Brangelina":