Alan Thickes dramatischer Tod: So emotional nimmt sein Sohn Abschied

Carter Thicke war dabei, als sein Vater starb - seine berührende Nachricht ...

Für Alan Thicke kam jede Hilfe zu spät. Der Schauspieler wurde 69 Jahre alt.  Carter Thicke war dabei, als sein Vater zusammenbrach.  Robin Thicke gedachte seines verstorbenen Vaters in einem Interview. 

Sein Tod berührt Tausende: Alan Thicke ist im Alter von 69 Jahren völlig überraschend gestorben. Der kanadische Schauspieler, der mit der Sitcom "Unser lautes Heim" berühmt wurde, erlitt im Beisein seines Sohnes Carter einen Herzinfarkt. Nun meldete sich der 19-Jährige erstmals nach dem Tod seines Vaters via Twitter zu Wort. 

Alan Thicke: Dramatischer Herztod

Große Trauer um Alan Thicke: Der Schauspieler und Moderator erlitt laut US-Medienberichten am Dienstag, 13. Dezember, während eines Eishockey-Spiels mit seinem Sohn Carter im kalifornischen Burbank einen Herzinfarkt. Trotz des schnellen Einsatzes der Rettungskräfte konnte wenig später nur noch der Tod des Familienvaters festgestellt werden.

"Du bist eine Legende und ich liebe dich, Pops"

Ein schwerer Schicksalsschlag für die engsten Angehörigen des "Unser lautes Heim"-Darstellers (1985-1992) - allen voran wohl Carter Thicke, der miterleben musste, wie sein geliebter Vater vor seinen Augen zusammenbrach. In einem rührenden Twitter-Posting machte der 19-Jährige seinem Dad nun eine rührende Liebeserklärung und versah den Beitrag mit einem gemeinsamen Schnappschuss.

Heute habe ich meinen besten Freund und mein Idol verloren. Und die Welt einen seiner Besten. Du bist eine Legende und ich liebe dich, Pops. Bis zum nächsten Mal. 

 

 

 

 

"Er war der tollste Mann, den ich je getroffen habe"

Auch Alan Thickes Sohn, "Blurred Lines"-Sänger Robin Thicke gab inzwischen gegenüber der "Los Angeles Times" ein erstes Statement ab. 

Er war der tollste Mann, den ich je getroffen habe. (...) Ich habe ihn vor ein paar Tagen gesehen und ihm gesagt, wie sehr ich ihn liebe und respektiere,

so der 39-Jährige. 

​Alan Thicke hinterlässt neben de beiden genannten Kindern auch noch Sohn Brennan und Ehefrau Tanya.