Alexander "Honey" Keen: Shitstorm nach Liebes-Outing

Der Ex-Dschungelcamper machte seine neue Beziehung auf Facebook offiziell

Erst vor wenigen Stunden veröffentlichte "Honey" einen Urlaubs-Schnappschuss von sich und einer halb-nackten Blondine und bekannte sich damit offenbar zu seiner neuen Beziehung. Der Shitstorm gegen den 34-Jährigen schien bereits vorprogrammiert. Anstatt Glückwünsche erhielt der Ex-Dschungelcamp-Kandidat Hohn und Spott im Netz. Der Arme! 

Fiese Reaktionen nach Liebes-Outing

Alexander Keen gehört definitiv nicht zu der "normalen" Sorte von Männern. Der Ex von "GNTM"-Siegerin Kim Hnizdo versucht bekanntlich mit allen Mitteln, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. So auch bei seinem neuen Liebes-Outing: Auf Facebook präsentierte sich das Männer-Model an der Seite einer unbekannten Blondine, die mit freiem Oberkörper entgegengesetzt zur Kamera steht. Der ungewöhnliche Schnappschuss ist für die User Grund genug, über "Honey" herzuziehen. 

 

 

Kein Wunder, dass man die neue Flamme vom arroganten Grinsemännlein nur von hinten sieht. Ich würde an ihrer Stelle auch nicht erkannt werden wollen!, 

lautet ein fieser Kommentar. Doch auch seine Freundin bleibt von dem Shitstorm nicht verschont. 

Alexander "Honey" Keen auf Wolke sieben?

Wer stellt sich denn nur in Jeans neben seinen komplett angezogenen Freund?, 

macht sich ein User lustig.

Negative Kritik ist der Reality TV Star allerdings schon gewöhnt. Bei der "GNTM"-Teilnahme von Kim Hnizdo hatte der 34-Jährige als unsensibler Freund für Furore bei den TV-Zuschauern gesorgt und auch im "Dschungelcamp" konnte er seine unbeliebte Rolle nicht ablegen.

Doch hat er auch mit den heftigen Reaktionen auf sein Liebes-Outing gerechnet? Ein Jahr nach seiner letzten Beziehung scheint "Honey" endlich wieder im Pärchen-Glück zu schwelgen. Wir sind gespannt, ob bald ein offizielles Statement folgt - und ob die Liebe dieses Mal anhält..