Alexander Skarsgård: Darum spricht das ganze Netz über sein bestes Stück

Fans der Serie "Big Little Lies" diskutieren: Ist dieser Penis echt?

Die neue HBO-Serie "Big Little Lies", die seit dem 19. Februar bereits englischsprachige Fans erfreut, hat einiges zu bieten: eine spannende Story und mit Reese Witherspoon, 41, Nicole Kidman, 49, und Shailene Woodley, 25, eine wirklich hochkarätige Besetzung. Dieses Mal geht es allerdings mal nicht um die Ladies. Im Gegenteil: denn aktuell spricht jeder nur über Alexander Skarsgård, 40. Oder besser gesagt: seinen Penis!

Alexander Skarsgård zeigt sein bestes Stück

Ist DER echt? Diese Frage stellten sich bei der aktuellen Episode der Serie "Big Little Lies", die derzeit in Amerika läuft, wahrscheinlich einige wachsame Zuschauer. Und ja, es geht tatsächlich um den Penis von "Legend of Tarzan"-Star Alexander Skarsgård. Denn der hatte jetzt seinen großen Auftritt. Und GROß ist an dieser Stelle genau das richtige Wort. Denn kaum hüpfte das beste Stück des Schauspielers aus der Hose, ging das Getuschel auf Twitter auch schon los.

Das Netz diskutiert: Kann dieser Penis echt sein?

Entweder hat Alexander Skarsgård den größten Schwanz der Welt oder sie haben heute Abend eine Art Gummischlauch in 'Big Little Lies' gezeigt,

twitterte direkt ein Serienzuschauer.

 

 

Das sollte lieber Alexander Skarsgårds Penis sein, sonst verklage ich euch, HBO,

scherzte ein weiterer Twitter-User.

 

 

Und es ging noch weiter:

 

 

Ist das Alexander Skarsgårds echter Penis?

 

 

Ich habe nicht erwartet, dass ich ALLES von Alexander Skarsgård sehe, aber woah.

 

Ab dem 6. April können auch wir uns ein Bild von Alexander Skarsgård (und seinem besten Stück) in "Big Little Lies" machen. Denn dann wird die Serie, in der es um drei Mütter geht, die durch Zufall in einen Mordfall verwickelt werden, voraussichtlich immer donnerstags auf Sky Atlantic HD ausgestrahlt.