Amal Clooney mit Wow-After-Baby-Body in Venedig - hungert sie deswegen so krass?

An der Seite von Ehemann George bezauberte die Anwältin in einer Traumrobe in Flieder

Zwillinge, war da was? Das krasse Diät- und Sport-Programm von Amal Clooney hat sich offenbar ausgezahlt. Bei den Filmfestspielen von Venedig hatte die 39-Jährige an der Seite ihres Liebsten George Clooney, 56, einen absoluten Wow-Auftritt. Von Babypfunden keine Spur!

Amal Clooney gertenschlank - nur drei Monate nach der Geburt

Auf dem Red Carpet der Filmfestspiele von Venedig hätte man meinen können, Amal Clooney sei selbst eine berühmte Film-Diva, so glamourös sah sie in ihrer bodenlangen Flieder-Robe von Versace aus. Mit hochgesteckter Mähne und strahlendem Lächeln zog die Juristin alle Blicke auf sich und stahl dem Filmstar direkt die Show. Auch der After-Baby-Body der End-Dreißigerin kann sich sehen lassen: Die britisch-libanesische Menschenrechtsanwältin präsentierte sich gertenschlank.

Ella und Alexander sind mit in Venedig

Und das, obwohl die Gattin des Oscarpreisträgers erst im Juni die Zwillinge Ella und Alexander zur Welt gebracht hat. Auch die beiden Wonneproppen, die bisher von der Öffentlichkeit abgeschirmt wurden, sind bei den Filmfestspielen am Start - allerdings (leider!) gut versteckt im Tragekörbchen:

 

 

So viel tut Amal für ihre Size-Zero-Figur

Wie ernst es Amal Clooney mit dem Wiedererlangen ihrer alten superdünnen Linie ist, wurde erst kürzlich deutlich, als eine Quelle aus ihrem Umfeld dem "Heat"-Magazin zu Protokoll gab, wie diszipliniert die Zweifach-Mama an ihrer Size-Zero-Figur arbeitet. So stehen Algensuppe, Fisch und Vollkorncracker auf dem Speiseplan, anstatt sich im Italien-Urlaub Pasta, Pizza und Gelato hinzugeben. Ergänzt wird die Diät von einem heftigen Sport-Programm. 

Was sagst du dazu? Stimme unten ab!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

Was sagst du zu Amals After-Baby-Body?

%
0
%
0