Amanda Seyfried und Justin Long: Trennung!

Nach 2 Jahren ist die Beziehung des Paares am Ende

Wie die amerikanische „Us Weekly“ jetzt berichtet, haben sich Amanda Seyfried, 29, und Justin Long, 37, nach über zwei Jahren Beziehung getrennt. Ein Insider bestätigte das Liebes-Aus. Die beiden Hollywood-Stars hatten sich im Sommer 2013 über das soziale Netzwerk Instagram kennengelernt, nachdem Amanda über einen von Justins Posts so lachen musste, dass sie ihn spontan anschrieb. Offensichtlich reichte der gemeinsame Humor aber nicht aus, um das Paar zusammenzuhalten.

Keine Zeit für einander

Wie die Quelle berichtet, soll Zeitmangel der Hauptgrund für die Trennung gewesen sein: „Sie hatten unterschiedliche Tagesordnungen und unterschiedliche Leben. Sie haben sich auseinandergelebt“.

Erst im Mai hatte Amanda gegenüber dem Modemagazin „Vogue“ erklärt, dass ein zu voller Zeitplan schädlich für das Privatleben sein kann: „Zwei Monate lang 12 bis 14 Stunden am Tag Filme zu drehen. Ich meine, das kann deine Beziehung ruinieren“.

Trennung noch nicht offiziell

Bisher hat sich weder die „Ted 2“-Darstellerin, noch der „New Girl“-Star zum plötzliches Beziehungs-Aus geäußert. Auch zur aktuellen Wohnsituation sind keine Details bekannt. Das ehemalige Paar teilte sich ein 1,5 Millionen Euro teures Apartment in New York City. Justin soll es laut Insider allerdings sehr schlecht gehen: „Sein Herz ist gebrochen“.