Amber Heard: Sie ist am Boden zerstört

"Mein Herz ist gebrochen"

Große Trauer bei Amber Heard, 34: Mitten im schmutzigen Rosenkrieg mit Ex-Mann Johnny Depp, 56, muss die Schauspielerin jetzt einen schweren Verlust verkraften …

Tragischer Todesfall

Wie schlecht geht es Amber Heard aktuell wirklich? Seit Jahren liefert sich die Schauspielerin mit Ex Johnny Depp eine nervenaufreibende Schlammschlacht vor Gericht. Zuletzt sah es nicht gut für die 34-Jährige aus, Ton- und Videoaufnahmen enthüllten, dass nicht der 56-Jährige, sondern offenbar Amber selbst der gewalttätige Part in der Beziehung gewesen sein könnte - eine herbe Niederlage!

Mehr zu Amber Heard & Johnny Depp:

 

 

 

Amber Heard trauert um ihre Mutter Paige

Und jetzt hat Amber einen tragischen Verlust zu verkraften: Wie sie selbst mit einer emotionalen Nachricht via "Instagram" bekannt gab, ist ihre Mutter Paige mit nur 63 Jahren gestorben. Zu zwei Bildern mit ihrer Mama schrieb sie:

Mein Herz ist gebrochen und ich bin wegen des Todes meiner Mutter Paige am Boden zerstört. Sie hat uns viel zu früh verlassen. (…) Sie wird auf ewig und aus tiefstem Herzen von uns vermisst werden,

so die bewegenden Worte der Schauspielerin.

 

 

Amber Heard sei dennoch dankbar, dass sie "fast 34 Jahre lang" mit ihrer Mutter verbringen durfte. Über die genauen Todesumstände äußerte sich die "London Fields"-Darstellerin nicht. Sie bedankte sich stattdessen bei allen, die ihr und ihrer Schwester Whitney Heard in dieser schweren Zeit zur Seite stehen: "Das war eine unglaublich schmerzhafte Zeit, die mir aber wieder in Erinnerung gerufen hat, dass uns eine Sache allesamt überleben wird - Liebe."

Wir wünschen viel Kraft!

Bist du Team Johnny oder Team Amber?

%
0
%
0