Amber Heards Rache: Dreier mit Elon Musk & Cara Delevingne

Johnny Depp soll in seinem eigenen Zuhause betrogen worden sein

Im Rosenkrieg von Amber Heard, 34, und Johnny Depp, 57, tun sich immer mehr Abgründe auf. Offenbar soll die Schauspielerin ihren Ex während der Ehe mit mehreren Promis betrogen haben.

Im eigenen Zuhause: Johnny Depp wurde eiskalt hintergangen

Diese Hollywood-Ehe hat ein besonders übles Ende genommen. Zuletzt wurde bekannt, dass Amber Heard ihren Ex-Mann Johnny Depp misshandelt haben soll. "Ich habe den physischen Kampf begonnen", gab die 34-Jährige in einem Gespräch mit dem "Fluch der Karibik"-Star und einem Paartherapeuten zu.

Wie sich nun herausstellte, soll Amber ihren Gatten zudem mehrfach betrogen haben. Dabei war sie es doch, die gestand, sie würde unter Vertrauensproblemen leiden. "Du kämpfst nie für mich", lautete die Anschuldigung der Blondine im Krisengespräch. Offenbar suchte sich die "The Playboy Club"-Darstellerin deshalb körperliche Nähe bei anderen Personen. 

Johnnys Anwälten sollen Beweise aus sicherer Quelle vorliegen, wie "Perez Hilton" berichtete. Textnachrichten und aufgezeichnete Telefonate sollen Amber überführen. Mit Tech-Mogul Elon Musk war die Blondine ein Jahr lang liiert. Der Tesla-Chef behauptete, die Zwei wären erst nach der Trennung von Johnny und Amber ein Paar geworden - doch Augenzeugen behaupteten etwas anderes. Der 48-Jährige soll noch während der Ehe der Schauspieler zu Gast in ihrem gemeinsamen Penthouse gewesen sein.

 

 

Mehr zu Amber Heard:

 

Bekannter enthüllt Dreiecksaffäre: Amber hatte Sex mit Elon Musk & Cara Delevingne

Ausgerechnet der Ex-Mann von Ambers bester Freundin soll nun gegenüber Johnnys Anwälten pikante Details enthüllt haben. Josh Drew und Raquel Pennington haben während ihrer Beziehung für mehrere Monate kostenlos in einem von Depps Apartments hausen dürfen, erklärte Josh. Dabei soll das damalige Liebespaar die dunkle Wahrheit erfahren haben - noch bevor Johnny es selbst mitbekam

Raquel soll Josh verraten haben, dass Amber während ihrer Ehe eine Affäre mit Supermodel Cara Delevingne geführt habe. Einmal soll es sogar zu einem Dreier zwischen den zwei Frauen und Ambers späterem Partner Elon Musk gekommen sein - in Johnnys Zuhause. Die Schauspielerin, das Model und der Unternehmer sollen eine Dreiecksaffäre am Laufen gehalten haben.

 

 

Während Musk die Behauptungen derzeit vehement abstreitet, sollen die Anwälte des 57-Jährigen bereits planen, Cara ebenfalls zu befragen."Cara und ich sind Freunde, aber wir waren nie intim", so der Tesla-Gründer gegenüber "Page Six". Es bleibt abzuwarten, ob das Topmodel sein Schweigen wirklich noch brechen wird.

 

Embed from Getty Images

 

Glaubst du den Anschuldigungen?

%
0
%
0