Amira Pocher: "Die ist gebrandmarkt für ihr Leben" - Sie bemitleidet Laura Müller!

Die Moderatorin spricht Klartext

Seit einigen Tagen sind Laura Müller, 21, und Michael Wendler, 49, nun auf OnlyFans aktiv. Nicht nur viele ihrer Follower finden diese neue Einnahmequelle skandalös, sondern auch andere Prominente sind schockiert. In der neuen Folge ihres Podcasts "Die Pochers hier!" sprechen auch Oliver Pocher, 43, und seine Frau Amira Pocher, 29, über den neuen Karriereweg der Wahlamerikaner. Vor allem die zweifache Mutter zeigt Unverständnis und hat sogar Mitleid mit Laura. 

Laura Müller und Michael Wendler schocken mit OnlyFans-Kanal

Schon lange wird gemunkelt, dass Michael Wendler und Laura Müller das Geld knapp geworden ist. Zuletzt hat das ehemalige Playboy-Covergirl sogar ihre Taschen online an ihre Follower verkauft, was diese Vermutung nochmal bekräftigt. Nun hat sich das Skandalpaar einen neuen Weg überlegt, Geld zu generieren: Sie starten einen Account bei OnlyFans. Dies verkündete Laura vor Kurzem auf Instagram:

Ich hab heiße News für euch heute, denn der Micha und ich sind ab sofort bei 'Only Fans' zu finden. Ja. ihr habt richtig gehört (...), erwartet private und intime Momente, die wir mit euch teilen werden.

Einige Follower sind jedoch bereits jetzt schon enttäuscht. Die Erotik auf dem Account hält sich bisher noch in Grenzen. Stattdessen können die Abonnenten jeden Tag verfolgen, was Wendlers Ehefrau in ihrem Adventskalender hat. Die meisten haben sich wohl anderen Content vorgestellt. 

Amira Pocher empfindet Mitleid gegenüber Laura

Bereits nach der Ankündigung ihres OnlyFans-Accounts, bekamen Laura und Michael ordentlich Gegenwind von ihren Fans. In der letzten Ausgabe ihres Podcasts "Die Pochers hier!" sprachen auch Oliver und seine Ehefrau Amira Pocher über dieses Thema. Die zweifache Mutter kann nicht fassen, wie sich die Beziehung zwischen dem 49-Jährigen und seiner Ehefrau entwickelt hat und was sie bereit sind, für Geld zu tun:

Mittlerweile ist der Wendler wie ein Zuhälter geworden für Laura. [...] Das ist wirklich aus Geldnot seine Alte auf den Strich schicken. [...] Jetzt treibt er sie noch zu OnlyFans, klatscht ihr da voll respektlos auf den Arsch und postet so ein Video – das ist so ekelhaft.

Auch wenn Laura Müller alt genug ist, um ihre eigenen Entscheidungen zu treffen, hat Amira Mitleid mit der 21-Jährigen, denn so hat sie sich ihr (Berufs-)Leben sicher nicht vorgestellt:

Die Laura ist vielleicht naiv, aber sie ist ja kein böser Mensch. Und jetzt aus ihr so was zu machen und sie da hinzudrängen – das hat sie sicher nicht aus freien Stücken gemacht. [...] Er verbrennt sie komplett. Die ist gebrandmarkt für ihr Leben.

Mehr über Amira Pocher: 

Verwendete Quellen: Podcast "Die Pochers hier!"; Promiflash.de

Findest du, dass Michael Wendler und Laura Müller es mit ihrem OnlyFans-Account zu weit treiben?

%
0
%
0