Amira Pocher: Schwangerschafts-Geständnis

"Ich hatte bei der letzten wirklich sehr viele Beschwerden"

Amira Pocher, 27, ist aktuell schwanger mit ihrem zweiten Kind mit Ehemann Oliver Pocher, 42. Auf Instagram packt sie jetzt nicht nur über diese, sondern auch über die letzte Schwangerschaft aus.

Amira Pocher: So sehr litt sie in ihrer ersten Schwangerschaft

Amira Pocher ist wieder schwanger! Vor einigen Wochen ließen sie und Ehemann Oliver Pocher die Baby-Bombe platzen. Die 27-Jährige gab bereits zu, dass sie sich zuerst nicht wirklich über die Neuigkeiten freuen konnte. Grund dafür sind ihre negativen Erfahrungen während der ersten Schwangerschaft. Damals habe sie mit starken Beschwerden zu kämpfen gehabt:

Ich habe es gehasst, schwanger zu sein. Es war eine Katastrophe!

Mehr zu Oliver und Amira Pocher:

 

 

 

Amira Pocher: "Aktuell läuft es wirklich super"

Bei einer Fragerunde auf Instagram fragte ein Fan Amira jetzt, wie es ihr während der Schwangerschaft mit Baby Nummer Zwei geht: "Verläuft deine Schwangerschaft anders als die erste?" Zum Glück gibt sie in ihrer Story schnell Entwarnung:

Oh ja, ich hatte bei der letzten wirklich sehr viele Beschwerden. Aktuell läuft es wirklich super.

Demnach ginge es ihr dieses Mal viel besser: "Ich bin fit, keine Übelkeit, kleiner Bauch, gesundes Kind und keine Stimmungsschwankungen - also kaum, haha."

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Amira Pocher (@amirapocher) am

 

Schon vor ein paar Wochen bestätigte Amira einmal, dass alles relativ entspannt verliefe.

Bis jetzt läuft die Schwangerschaft viel besser. Sie hat viel besser angefangen als die letzte, weil mir gar nicht übel ist. Ich fühle mich eigentlich fit. Dass schon mal die Übelkeit wegfällt, ist viel wert,

verriet sie im Podcast "Die Pochers hier!".

Hättest du gedacht, dass Amiras erste Schwangerschaft so problematisch war?

%
0
%
0