Andreas & Caro Robens: "Goodbye Deutschland"-Aus?

VOX prüft Zusammenarbeit mit den TV-Auswanderern

"Goodbye Deutschland"-Aus für Andreas, 54, und Caro Robens, 42? Der Sender VOX teilte nun eine beunruhigende Nachricht mit den Fans des Bodybuilder-Paares.

Andreas & Caro Robens: Beunruhigende Nachricht

Andreas und Caro Robens sind aus der Reality-Doku "Goodbye Deutschland" seit Jahren nicht mehr wegzudenken. Das Pärchen ließ die Zuschauer regelmäßig an ihrem Leben auf der Sonneninsel Mallorca teilhaben. Ob beim Opening ihres "Iron Diner" in Palma oder dem emotionalen Abschied ihrer geliebten Hunde – der Sender VOX begleitete das außergewöhnliche Paar bei all seinen wichtigen Schritten. Doch damit könnte nun endgültig Schluss sein!

Auf der offiziellen Instagram-Seite von "Goodbye Deutschland" machte der Sender am heutigen Freitag (21. Mai) eine schockierende Bekanntgabe:

Wir begleiten Andreas und Caro Robens seit 6 Jahren bei ihrer Auswanderung und erzählen ihre Geschichte. In dieser Zeit haben wir immer vertrauensvoll mit den beiden zusammengearbeitet. In dieser Woche wurden wir völlig überraschend mit Informationen konfrontiert, die Zweifel an einer Geschichte aus Andreas‘ Vergangenheit aufkommen lassen.

 

Mehr zum Thema:

 

 

Andreas & Caro Robens: Der Sender VOX löscht Folge

"Da diese Geschichte auch in der Sendung thematisiert wurde, haben wir die entsprechenden Folgen sofort offline genommen", heißt es in dem offiziellen Statement von VOX. Doch nicht nur das: Offenbar setzen sich Sender und Produktion gerade mit der Frage auseinander, ob das Kult-Paar zukünftig noch in der Doku einen Platz bekommt. "Wir werden alle vorliegenden Informationen jetzt genau prüfen und dann über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit entscheiden. Bis zur finalen Klärung werden keine weiteren Dreharbeiten mit den Robens stattfinden."

Eine Schock-Nachricht für die Fans, die bei vielen Fragen aufwirft. Denn über die genauen Hintergründe hüllt sich der Sender bislang in Schweigen. "Worum geht es denn", wollen viele der unwissenden Follower wissen. "Ich fnde es blöd, jetzt komplett unwissend gelassen zu werden... klingt dramatisch...", kommentiert ein User.

Andreas & Caro Robens: War diese Geschichte der Auslöser?

Laut einem Bericht der Nachrichtenseite "T-online" soll Andreas Robens über einen Messerangriff, der sich in seiner Vergangenheit zugetragen hat, gelogen haben. Dabei soll der Bodybuilder nicht nur Opfer gewesen sein. Wir von "OKmag.de" haben nachgehakt und folgende Info von Caro Robens bekommen:

Im Moment dürfen wir nichts sagen. Das Statement kommt nächste Woche.

Hoffen wir, dass bis dahin alles geklärt werden und eine Lösung gefunden werden konnte.