Andrej Mangold: Auszeit! "Mir geht es gerade nicht so gut"

So geht es dem "Kampf der Realitystars"-Star wirklich

Für Andrej Mangold, 34, könnte es derzeit kaum besser laufen: Der Ex-Bachelor scheint aktuell gefragter denn je zu sein - doch der Erfolg hat auch seine Schattenseiten ...

Andrej Mangold: So turbulent war sein letztes Jahr

Für Andrej Mangold hatte das letzte Jahr viele Höhen und Tiefen: Der "Sommerhaus der Stars"-Eklat und die Trennung von seiner Bachelor-Auserwählten Jennifer Lange gehören wohl eher zu den Dingen, auf die der 34-Jährige gut und gerne verzichtet hätte. Doch es gab auch etliche positive Meldungen von dem ehemaligen TV-Rosenkavalier.

So erfüllte sich Andrej Mangold mit dem Kauf einer Villa auf Mallorca einen großen Traum, lernt nach eigenen Angaben aktuell eine neue Frau kennen und auch beruflich läuft es für den ehemaligen Profi-Basketballer momentan rund: Nicht nur mit seinem eigenen Business ist er voll auf Erfolgskurs, er ist bei "Kampf der Realitystars" seit wenigen Wochen auch endlich wieder im TV zu sehen.

Doch was vielen dabei wohl nicht klar ist: All diese Dinge sind mit harter Arbeit und oft auch Stress verbunden, wie Andrej Mangold seinen Followern jetzt ganz offen verriet:

Mir geht es aktuell so lala. Einfach eine sehr stressige Zeit, sehr viel los rund um die Show, viele Interviews, viele Anfragen - auch auf Mallorca, ich bin nicht wirklich zur Ruhe gekommen.

Mehr zu Andrej Mangold liest du hier:

Andrej Mangold: Er nimmt sich eine Auszeit!

Derzeit sei es für den 34-Jährigen schwierig, einen klaren Gedanken zu fassen: "Bei mir ist es momentan so, warum ich einfach ein bisschen Kopfkino habe: Seitdem ich mit dem Basketball aufgehört habe, hauptberuflich selbstständig bin in meiner Agentur, ich mache die Immobiliengeschichte auf Mallorca, ich mache einiges auf Social Media, ich mache mein Online-Coaching. Das heißt, ich habe sehr, sehr viele berufliche Standbeine, worauf ich sehr stolz bin, aber mir fehlt gerade diese Konstante."

Dabei betont der "Kampf der Realitystars", dass er das, was er beruflich macht, trotz allem lieben würde und sehr dankbar dafür sei, seinen Alltag frei gestalten zu können und flexibel zu sein, doch aktuell würde vieles einfach "durcheinander gewürfelt." Aus diesem Grund wolle sich Andrej Mangold nun erst einmal eine Auszeit nehmen, um zur Ruhe zu kommen und seine Gedanken zu sortieren:

Deswegen werde ich jetzt auch spontan wegfliegen, einfach die Zeit nutzen und zur Ruhe kommen und mir Gedanken machen, welche Projekte ich ein bisschen mehr zur Seite lege und auf welche ich mich mehr fokussiere. Deswegen geht es mir gerade vielleicht auch nicht so gut.

Absolut verständlich! Bleibt zu hoffen, dass Andrej Mangold während seines Urlaubs ein bisschen Kraft tanken kann.

"Kampf der Realitystars" läuft immer mittwochs um 20:15 Uhr auf RTLZWEI und jederzeit bei TVNOW.

Verwendete Quellen: Instagram

Folgst du Andrej Mangold bei Instagram?

%
0
%
0