Andrej Mangold: "Ich liebe diese Frau einfach"

Haben wir etwas verpasst?

Andrej Mangold, 34, macht öffentlich ein Liebesgeständnis. Aber wen meint der ehemalige Bachelor?

Andrej Mangold: Im Finale von "Grip – Promi Kart Masters"

Andrej Mangold war nun endlich nach längerer Abwesenheit wieder im TV zu sehen. Gestern startete er für das Team "Kampf der Realitystars" bei "Grip – Promi Kart Masters" auf RTLZWEI. Insgesamt traten 16 Promis in acht Zweier-Teams in dem Rennen gegeneinander an. Moderiert wurde die Sendung von den Formel-1-Experten Kai Ebel und Christian Danner. Jedes Team wurde dabei von einem Profi-Kartfahrer unterstützt. 

Folgende Teams traten gegeneinander an:

  • Team "Katzenberger": Lucas Cordalis und Joey Heindle
  • Team "Die Geissens": Davina Geiss und Shania Geiss
  • Team "Liebesinsel": Elena Miras und Tobias Wegener
  • Team "Berlin Tag & Nacht": Lutz Schweigel und Liza Waschke
  • Team "Die Wollnys": Peter Wollny und Schwager Florian Köster
  • Team "Kampf der Realitystars": Andrej Mangold und Narumol David
  • Team "Kellys": Joey Kelly und Sohn Luke
  • Team "Charming": Kim Tränka und Partner Maurice Schmitz

Das könnte Dich auch interessieren:

 

 

Andrej Mangold: Dieser Frau machte er eine Liebeserklärung

Vorher machte der ehemalige Bachelor ordentlich Werbung für das Format auf seinem Instagram-Profil. In einem Team mit "Bauer sucht Frau"-Star Narumol trat Andrej Mangold an. Das "Kampf der Realitystars"-Team schaffte es im Qualifying sogar auf Platz 2. Und obwohl sie es bis ins Finale schafften, machte Narumol das Rennen zu schaffen. Sie fuhr im Duell mit Elena Miras um die Wette. Anschließend sagte sie auch wieder ihre berühmten Worte: "Ich bin fick und fertig."

Vor der Aufzeichnung machte Der Bachelor von 2019 seiner Team-Partnerin eine öffentliche Liebeserklärung:

"Ich liebe diese Frau einfach", 

schrieb der Bachelor zu einem kurzen Backstage-Clip in seiner Instagtam-Story.

Ebenfalls das Final-Ticket lösen konnten Peter Wollny und Schwager Florian Köster sowie die Töchter von Carmen und Robert Geiss. Die stellten auch sofort klar: "In Monaco haben wir ohne Ende Platz für diesen Mega-Pokal."

Wir drücken allen Teilnehmern für das heutige Rennen die Daumen!

"Grip – Promi Kart Masters" siehst Du heute Abend (08. November) live um 20.15 Uhr auf RTLZWEI.

Verwendete Quellen: RTLZWEI, Instagram

Guckst du dir das Finale von "Grip – Promi Kart Masters" an?

%
0
%
0