Andrej Mangold: Zusammenbruch von Gina-Lisa - "Hoffnungen gemacht"

Eklat bei "Kampf der Realitystars"

Oha! Schon vor TV-Start von "Kampf der Realitystars" wurde bekannt, dass es zwischen Andrej Mangold, 34, und Gina-Lisa Lohfink, 34, gekriselt haben soll - und jetzt ist raus, was wirklich passiert ist! Achtung, Spoiler!

"Kampf der Realitystars": Eklat zwischen Andrej Mangold & Gina-Lisa Lohfink

Selten war die Liste der prominenten Teilnehmer für ein Trash-Format so hochkarätig wie bei der diesjährigen "Kampf der Realitystars"-Staffel. Insgesamt 25 mehr oder minder bekannte Stars, darunter Andrej Mangold, Silvia Wollny, "Bauer sucht Frau"-Star Narumol, Loona, Gina-Lisa Lohfink, Jenefer Riili, Chris Broy, Mike Heiter und Claudia Obert, kämpfen derzeit wieder um den Titel "Reality Star 2021".

Dabei gab es schon vor TV-Start eine Menge Schlagzeilen. Unter anderem behauptete ein Insider, dass sich Chris Broy und Jenefer Riili in Thailand nähergekommen seien und sich der 32-Jährige deshalb nach den Dreharbeiten von Eva Benetatou getrennt hätte. Doch damit nicht genug, denn laut "Bild" sei es auch zwischen Andrej Mangold und Gina-Lina Lohfink zum Eklat gekommen.

Die Zeitung wollte damals erfahren haben, dass die 34-Jährige eine Romanze mit dem Ex-Bachelor geplant habe. Als dieser Plan scheiterte, sei Gina-Lina angeblich ausgeflippt und habe die Sendung verlassen müssen. Ob das stimmt? Nicht ganz! In der dritten "Kampf der Realitystars"-Folge, die schon jetzt bei TVNOW verfügbar ist, kommt endlich heraus, was wirklich zwischen Andrej Mangold und Gina-Lisa Lohfink vorgefallen ist.

+++ Achtung, Spoiler! +++

Mehr zu Andrej Mangold liest du hier:

 

Andrej Mangold: Bittere Tränen bei Gina-Lisa Lohfink

Schon in der zweiten Folge hatte sich abgezeichnet, dass sich die Blondine trotz anfänglicher Skepsis zu dem Profi-Sportler hingezogen fühlt - und diesen Eindruck festige Gina-Lisa Lohfink kurzerhand. Nach einer Party in der Sala suchte die 34-Jährige immer wieder die Nähe zu Andrej und wurde dabei zusehends penetranter. Nachdem der Ex-TV-Rosenkavalier der ehemaligen GNTM-Kandidatin eine deutliche Abfuhr erteilte, brachen bei der schließlich alle Dämme, denn die hatte sich offenbar tatsächlich mehr erhofft:

Du hast mir Hoffnungen gemacht,

so ihr Vorwurf.

Weil sich Gina-Lisa Lohfink auch von "Kampf der Realitystars"-Kollege Leon Machère nicht beruhigen ließ, musste sogar ein Psychologe anrücken - doch ohne Erfolg. Am Ende verließ die 34-Jährige die Show mitten in der Nacht freiwillig.

Andrej Mangold: Angst vor TV-Ausstrahlung

Ein Schock für die übrigen "Kampf der Realitystars"-Kollegen, vor allem aber für Andrej Mangold, dem deutlich anzumerken war, dass er mit einer solchen Wendung nicht gerechnet hatte. Auch bei dem 34-Jährigen flossen anschließend die Tränen - vor allem aus Angst, wie der Vorfall mit Gina-Lisa Lohfink letztlich im Fernsehen gezeigt werden würde.

Mittlerweile liegen die Dreharbeiten zu der Show einige Wochen zurück. Bislang äußerte sich Gina-Lisa Lohfink nicht zu den Geschehnissen in Thailand, während sich Andrej Mangold die besagte Episode bereits angeschaut hat und im Netz erklärte, wie emotional die Szenen auch Wochen später noch für ihn seien.

Wie es weitergeht? Das sehen wir immer mittwochs um 20:15 Uhr bei "Kampf der Realitystars" auf RTLZWEI und schon jetzt bei TVNOW.

Schaust du "Kampf der Realitystars"?

%
0
%
0