Angelina Jolie & Brad Pitt: Offiziell geschieden!

Vor drei Jahren reichten sie die Scheidung ein

Seit ihrer Trennung im Herbst 2016 sind Angelina Jolie, 43, und Brad Pitt, 55, in einen Scheidungsstreit verwickelt. Die Verhandlungen laufen weiter, doch die einstigen Partner sind nun offiziell wieder Singles, wie US-Medien berichten. 

Angelina Jolie & Brad Pitt rein rechtlich geschieden

Am Freitag sollen beide Schauspieler einen Richter um eine sogenannte "bifurcation" gebeten haben. Diese ermöglicht es, dass Ehepartner in den USA sich rein rechtlich scheiden lassen. Ganz vorbei ist der Scheidungsprozess aber noch nicht: Die Aufteilung des Eigentums und das dauerhafte Sorgerecht für ihre sechs Kinder müssen noch geregelt werden. Das gehe aus entsprechenden Gerichtsunterlagen hervor, die dem US-Portal "The Blast" vorliegen sollen.

Laut Insidern ging es Angelina und Brad nicht um den offiziellen Single-Status, weil einer von beiden wieder in einer ernsthaften Beziehung wäre.

Sie wollen beide mit ihrem Leben fortfahren und einfach nicht mehr länger miteinander verheiratet sein,

heißt es.

Embed from Getty Images

Das einstige Hollywood-Traumpaar lernte sich bei den Dreharbeiten von “Mr. & Ms. Smith“ 2005 kennen und lieben 

 

Trennung nach über 10 Jahren 

Sie heirateten schließlich 2014 in einer privaten Zeremonie im südlichen Frankreich. Im September 2016 reichte die hübsche Schauspielerin die Scheidung ein und führte "unüberbrückbare Differenzen" an.

Die beiden haben gemeinsam ihre sechs Kinder Vivienne, Knox, Shiloh, Zaharah, Pax und Maddox. Angelina forderte das alleinige Sorgerecht für die drei leiblichen und die drei adoptierten Kinder. 

 

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Kein Treffen mit Brad Pitt: Bricht Maddox den Kontakt zu seinem Vater nun endgültig ab?

Angelina Jolie: Scheidung treibt sie in den Ruin