Angelina Jolie: Die Scheidung fordert ihr nächstes Opfer

Die Ex von Brad Pitt muss sich eine neue Nanny suchen: Bruder James Haven ist am Ende!

Brad Pitt und Angelina Jolie: Nicht nur sie selbst und ihre Kinder leiden unter der Scheidung.  Jolies Bruder James Haven soll nun am Ende seiner Kräfte sein.  Haven (hier 1999 an der Seite von Schwester Angelina) kümmerte sich monatelang aufopfernd um die Kids. 

Die Brangelina-Scheidung zieht sich durch die ganze Familie Jolie-Pitt: Nachdem vor wenigen Tagen bekannt wurde, dass Nesthäkchen Vivienne Jolie-Pitt, 9, am meisten unter der Trennung ihrer Eltern Angelina Jolie, 41, und Brad Pitt, 53, leidet, gibt es nun das nächste "Opfer": Jolies Bruder James Haven, 43!

Angelina Jolies Bruder James Haven: Am Ende seiner Kräfte!

James Haven stand seiner kleinen Schwester während der Scheidungs-Schlacht mit Schauspieler Brad Pitt bei, kümmerte sich rührend um die sechs Kinder und schirmte diese von den Medien ab. So kam es, dass der 43-Jährige mehr und mehr zur Vollzeit-Nanny von Maddox, Pax, Shiloh, Zahara sowie Vivienne und Knox wurde. 

"Er war da, wenn ein Kind nachts aufwachte"

Aufopfernd soll Onkel James Haven die sechsköpfige Rasselbande umsorgt haben - doch nun ist er am Ende seiner Kräfte! 

Sein Job war es, da zu sein, wenn ein Kind nachts aufgewacht ist. Und er kümmerte sich um alle Probleme der Nannys. Er hat buchstäblich den Haushalt geschmissen. Das wurde nun zu kräftezehrend,

plauderte ein Insider gegenüber der "Grazia" aus.

Jolies Bruder zieht die Notbremse!

Folge: Jolies Bruder zieht die Notbremse. 

James hat auf jeden Fall seinen Teil geleistet und geholfen, während die Familie durch diese schwere Zeit geht, 

so die Quelle. Der Zeitpunkt zu gehen ist jedoch gut gewählt, denn mittlerweile sollen sich die Wogen geglättet haben bei Brangelina. Das Ex-Paar soll sich bereits wieder angenähert haben - zum Wohle der Kinder.