Angelina Jolie: Er ist der neue Mann an ihrer Seite

Nach der Trennung von Brad Pitt hat die Schauspielerin endlich einen Neuen

Seit der überraschenden Trennung von dem Vater ihrer Kinder Brad Pitt, 54, ließ Angelina Jolie, 42, lange Zeit keinen Mann an sich heran. Bis jetzt, denn nun soll die Hollywood-Schönheit endlich wieder jemanden an ihrer Seite haben – und der ist erheblich jünger als die 42-Jährige …

Angelina Jolie: Neues männliches Kindermädchen

Er ist jung, talentiert und extrem kinderlieb! Die Rede ist von einem jungen Mann, der seit mehreren Wochen nicht mehr von Angelina Jolies Seite weicht. Dabei handelt es sich um einen 21-jährigen angehenden Filmemacher namens Oscar Crane, den Jolie schon seit Jahren kennt. Er ist der Sohn eines Stuntmans, der an vielen Filmen der Hollywood-Schönheit wie „Salt“, „Mr & Mrs.Smith", „Unbroken" und „The Tourist“ als Stuntman mitgearbeitet hat.

Doch die 42-Jährige hat sich nicht etwa wie Madonna, 59, oder Kate Beckinsale, 44, einen jüngeren Toy Boy geangelt. Während die sechsfache Mutter normalerweise nur Familienmitglieder in ihren engsten Kreis, hat die Schauspielerin jetzt ein neues Kindermädchen, wie das US-Magazin „Star“ erfahren haben will.

"Sie lieben es, dass er jung und lustig ist"

Zunächst stellte Angelina Oscar demnach als Produktionsassistent für ihren Film “First They Killed My Father” ein, wo er schnell zum dritten Assistent des Regisseurs wurde.

Oscar hat sich am Set bewährt, sodass Angie ihm seine Familie anvertraute,

so ein Insider gegenüber dem US-amerikanischen Magazin.

Seit mehreren Wochen hilft er der UN-Botschafterin als „Manny" aus und scheint seinen Job gut zu machen. "Er fährt die Kinder zu ihren vielen Aktivitäten", will die Quelle weiter wissen.

Und sie lieben es, dass er jung und lustig ist und alles ganz locker zu schaffen scheint. Oscar ist zu einem von Angelinas vertrautesten Helfern geworden,

heißt es. Dabei würde es in der Regel lange dauern, bis Angelina sich jemandem vertraut. "Sie hat nur ganz wenige Menschen in ihrem engen Freundeskreis."

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei