Angelina Jolie: Geheimplan für ihre Kinder

Warum Millie Bobby Brown die neue beste Freundin von Shiloh und Zahara ist

Angelina Jolie, 44, will ihre Töchter Shiloh, 13, und Zahara, 14, groß rausbringen - und setzt dabei auf die Hilfe von "Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown, 15 ...

Angelina Jolie: Große Pläne für Zahara und Shiloh

Mit zwölf hatte sie ihren großen Durchbruch in Hollywood, kurze Zeit später die erste Million auf dem Konto und einen Modelvertrag in der Tasche. 2018 setzte das "Time Magazine" Millie Bobby Brown auf ihre Liste der 100 einflussreichsten Persönlichkeiten. Auch weil der "Stranger Things"- Star die jüngste Sonderbotschafterin aller Zeiten für Unicef ist.

 

 

Eine herausragende Karriere, von der die Kinder von Angelina Jolie nur träumen können – vorausgesetzt, sie wollen überhaupt im Rampenlicht stehen.

 

Embed from Getty Images

 

Für ihre Mutter scheint das aber überhaupt keine Frage zu sein. Sie hat große Pläne für ihre Töchter Zahara und Shiloh – und wie man die umsetzt, sollen die beiden bei Wunderkind Millie lernen.

Angie nutzte alle ihre Beziehungen, um den Kontakt herzustellen. Sie findet Millie so beeindruckend und will, dass ihre Mädchen Ähnliches vollbringen,

sagt ein Insider und ergänzt: "Wichtig ist ihr nicht so sehr, dass ihrer Kinder viel Geld verdienen, aber sie sollen etwas erreichen." Klar, welche Mutter möchte das nicht für ihre Kinder?

 

 

Lastet zu viel Druck auf Millie Bobby Brown?

Hoffentlich lässt Jolie dabei aber nicht außer Acht, dass Browns früher Erfolg auch seine Schattenseiten hat. Das Mädchen selbst sagt:

Ich finde es wichtig, Dinge zu tun, die meinem Alter entsprechen,

was schon ziemlich merkwürdig aus dem Mund einer 15-Jährigen klingt. Am Set ihrer Hitserie "Stranger Things" soll sie weitestgehend isoliert sein, weil sie mit Gleichaltrigen einfach nichts anfangen kann. Zudem stehen ihre Eltern Kelly und Robert in der Kritik, weil sie ihr Mädchen von klein auf ins Rampenlicht gedrängt haben. "Ich bin die Ernährerin der Familie", sagt Millie nicht ohne befremdlichen Stolz. Was für ein Druck!

Im Vergleich dazu führen Shiloh und Zahara ein sorgenfreies Leben – jedenfalls bislang ...

Text: Lennard Klindworth

Noch mehr Star-News - vom Tränen-Drama bei Baby Archies Taufe, bis hin zu Pietro Lombardis Abrechnung mit Ex Sarah - liest du in der aktuellen "IN - Leute, Lifestyle, Leben" - jeden Donnerstag neu!

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Angelina Jolie: "Sie war ein richtiges Miststück"

Jennifer Aniston: Rache an Angelina Jolie