Angelina Jolie: „Ich wünschte, Brad würde nicht existieren“

Die Schauspielerin bereut ihre Beziehung mit dem Vater ihrer Kinder

Der öffentliche Rosenkrieg und Sorgerechtsstreit von Angelina Jolie, 43, und Brad Pitt, 54, hat in den letzten Monaten für zahlreiche Schlagzeilen gesorgt. Nun soll Angie sogar bereuen, jemals eine Beziehung mit dem Schauspieler eingegangen zu sein …

Insider offenbart: „Angelina möchte, dass Brad aus ihrem Leben verschwindet“

Nach der Trennung von Angelina Jolie und Brad Pitt 2016 hat die 43-Jährige knapp zwei Jahre später endgültig mit ihrer gescheiterten Ehe und ihrem Ex abgeschlossen. Auch wenn sie sechs gemeinsame Kinder mit dem „Fight Club“-Darsteller hat, will Angie offenbar nichts mehr mit Brad zu tun haben:

Die Tage, an denen Angelina Brad vermisst hat, sind vorbei. Alles was sie jetzt möchte ist, dass er aus ihrem Leben verschwindet. Sie weigert sich mit ihm in Kontakt zu treten und wünscht sich, er würde nicht existieren. Aber wegen ihrer Kinder ist das nicht möglich.

verriet jetzt ein US-Insider gegenüber „Hollywood Life“. Und weiter: „Brad ist gewillt vernünftig und höflich zu sein, für das Wohl der Kinder, doch das macht Angelina nur noch wütender - er kann ihr zu diesem Zeitpunkt nichts recht machen, egal was er versucht.

 

 

Wegen Scheidungskrieg: Angelina ist auf 35 Kilo abgemagert

Wie schlecht es Angie derzeit wirklich geht, macht sich nun auch mehr und mehr an ihrem äußeren Erscheinungsbild bemerkbar.

Auch wenn die Hollywood-Schönheit immer schon sehr schlank war, hat sie in den letzten Wochen immer mehr abgebaut und soll nun auf Besorgnis erregende 35 Kilo abgemagert sein:

Angelina hat fast komplett aufgehört zu essen. Sie fühlt sich, als würde sie von allen Seiten angegriffen. Sie ist körperlich und seelisch ein Wrack und steht kurz vor einem Zusammenbruch,

so ein besorgter Insider im Interview mit dem „Star“-Magazin. Angelina soll sich nur noch von Eiswürfeln ernähren.

 

Embed from Getty Images

 

Höchste Zeit die Notbremse zu ziehen! Der 43-Jährigen wäre zu wünschen, dass sie nicht nur für ihre Kinder, sondern vor allem für ihre Gesundheit, schnell mit Brad eine Lösung findet.

 

Diese Artikel über Angelina Jolie könnten dich ebenfalls interessieren:

Angelina Jolie: Schwebt sie in Selbstmord-Gefahr?

Angelina Jolie: Ihre 5 bizarrsten "Anti-Brad-Regeln"

Angelina Jolie: "Leben mit Brad war die Hölle auf Erden!"

 

 

 

Artikel enthält Affiliate-Links