Angelina Jolie: Sie hat große Pläne für die Kids

Die Schauspielerin setzt starke Hoffnungen in ihre Kinder

Angelina Jolie, 42, scheint immer eine strenge und kalte Mutter zu sein, doch dass scheint gar nicht zu stimmen. Stattdessen hat die Schauspielerin eine zuckersüße Einstellung zu ihrem Nachwuchs.

Angelina Jolie wirkt manchmal schon fast unnahbar, gerade nach der schmutzigen Schlammschlacht mit Brad Pitt ist es schwer, sie als liebende Mutter zu sehen. Stattdessen wirkte sie die vergangenen Monate sehr kalkulierend und kühl. Doch im Herzen der Schauspielerin sieht es ganz anders aus, ihr ganzes Herz gehört ihren Kindern Pax, Maddox, Shiloh, Knox, Zahara, und Vivienne.

Ihre Kinder sind ihre größte Leistung

Ihr liebster Teil des Tages ist, wenn sie und ihre Kinder zuhause sind, wenn sie gemeinsam am Tisch sitzen und Abendbrot essen. Familie ist für Angelina alles und die Kinder sind ihre größte Leistung,

verrät eine Quelle dem amerikanischen Onlinemagazin "HollywoodLife". Wenn es möglich ist, soll am Abend also die ganze Familie zusammensitzen, damit man sich über den Tag austauschen kann und ein bisschen Zeit gemeinsam verbringt.

Angelina Jolie: Ihre Kinder sollen

"Egal was ihre Kinder tun wollen, sei es schauspielern, schreiben oder kellnern, Angie wird zu 100 Prozent hinter ihnen stehen. Sie sagt ihnen andauernd wie schlau und einzigartig sie sind und das sie alles erreichen können, was sie sich in den Kopf setzen", erzählt die Quelle dem Magazin weiter. "Sie möchte ihnen beibringen, wie man furchtlos, respektvoll, neugierig, mitfühlend und demütig ist, dass ist ihr am wichtigsten." Angelina Jolie scheint großartige Ziele in der Erziehung ihrer Kinder zu haben und auch die Stimmung am Abendbrottisch scheint in der Familie fantastisch zu sein. Haben die Kinder die Trennung vielleicht besser verarbeitet, als gedacht?

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!