Angelina Jolie: So tickt sie als Mama wirklich

"Jeder Tag ist ein neues Abenteuer"

Der Oscar-Preisträgerin Angelina Jolie, 43, bedeuten ihre Kinder alles. Besonders in diesem heftigen Scheidungskrieg mit Brad Pitt, 55, verbringt die Schauspielerin so viel Zeit wie möglich mit den Kids. Ein Insider verrät jetzt, wie es wirklich bei ihr zuhause abläuft.

Angelina Jolie: So tickt sie als Mama

Ein Freund aus Angelinas nähreren Umfeld plaudert gegenüber der "UsWeekly" aus, wie es bei der Schauspielerin und ihren sechs Kindern "hinter den Kulissen" wirklich zugeht. "Ihre Kinder sind ihr Leben", so der Insider. Die 43-Jährige würde wohl sehr viel Wert darauf legen, dass die Kinder viel über das Leben lernen und so viel wie möglich entdecken können.

Sie mag Lebenslehren und neue Ideen, die kommen, wenn man verschiedene Dinge ausprobiert. Jeder Tag ist ein neues Abenteuer.

Das könnte einen Besuch in einem Buddhisten-Tempel bedeuten oder ein Treffen mit einflussreichen Denkern und Künstlern. Jolie wolle ihren Kids so viel Erfahrung wie möglich mit auf den Weg geben.

Wenn eines von ihnen an etwas interessiert ist, fördert sie das wirklich,

erklärt die Quelle.

Pax geht boxen, Shiloh und Knox lieben Maschinentechnik

Die Schauspielerin würde alles dafür tun, um die Wünsche ihrer Kinder zu erfüllen.

Wenn eines von ihnen malen will, gehen sie und holen Utensilien. Wenn sie einen neuen Sport erlenen wollen, macht sie es wahr.

 Pax boxt demnach, während Zahara Selbstverteidigung und Kampfkunst übt. Shiloh und Knox verbringen ihre Zeit wohl damit, alles mögliche über "Maschinentechnik und Robotertechnik" zu lernen.

Angie kocht mit ihnen, bastelt und macht Kunstprojekte und liebt es, sie zum Lunch auszuführen oder mit ihnen ins Kino zu gehen,

so der Insider weiter. Sie würden sich sogar mit dem "Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown verabreden, dessen Mutter wohl eine sehr gute Freundin von Jolie sei.

Maddox wird flügge: Ab Herbst an der Uni

Besonders die jüngeren Kinder machen wohl täglich was mit ihrer Mama. Die beiden Ältesten, Maddox und Pax, sind da schon etwas unabhängiger, da Maddox im Herbst auf die Uni gehen wird.

 

Embed from Getty Images

 

Die Schauspielerin würde auch einzeln mit den Kinder viel Zeit verbringen. Ihr Wunsch für die Zukunft ist:

In fünf Jahren möchte ich um die Welt reisen und meine Kinder besuchen, die hoffentlich alle glücklich sind.

Dann drücken wir der sechsfachen Mama die Daumen, dass ihr Wunsch in Erfüllung geht!

Diese Artikel könnten dir auch gefallen: 

Brad Pitt: "Er ist frustriert"

Angelina Jolie & Brad Pitt: Überraschende Wende!