Angelina vs. Jennifer: Mega-Zoff um Shiloh!

"Angelina ist fuchsteufelswild!"

Ein spannendes Filmangebot bringt Angelina Jolie, 44, in Rage. Was steckt dahinter?

Angelina Jolie & Jennifer Aniston: Der nächste Zoff

Ring frei für die nächste Runde der Rivalinnen! Neu ist allerdings, dass einmal nicht um Brad Pitt geht, sondern um dessen Tochter Shiloh, 13. 

Mehr zu Shiloh, Angelina & Jennifer:

 

"Sie findet es extrem übergriffig"

Der Teenager möchte nämlich in die Fußstapfen seiner Eltern treten und Schauspielerin werden. Für Angelina Jolie
 eigentlich kein Problem, schließlich wollte sie ihrem Mädchen selbst schon einen Mini-Part in "Maleficent" verschaffen (den Shiloh jedoch ablehnte).

Doch dass jetzt ausgerechnet Jennifer Aniston mit einer Rolle in ihrem Streifen "The Goree Girls" lockt, treibt die brünette Beauty zur Weißglut.

Angelina ist fuchsteufelswild! Sie findet es extrem übergriffig und abstoßend, dass Jennifer sich so bei ihrer Tochter anbiedert,

heißt es aus dem Umfeld der Oscar-Preisträgerin. Zudem fühlt Angelina sich hintergangen, denn Brad machte scheinbar hinter ihrem Rücken gemeinsame Sache mit ihrer Erzrivalin.

Der Oscar-Preisträger hat den Kontakt zwischen Jen und Shiloh überhaupt erst hergestellt und für den Dreh bereits sein Okay gegeben, sofern die Dreharbeiten nicht mit ihren schulischen Pflichten kollidieren.

Shiloh freute sich schon – doch nun wird Angelina konsequent die Spaßbremse ziehen. Erst recht, weil Jennifer den Film nicht nur produzieren, sondern auch selbst mitspielen wird! 

Text: Julia Zuraw

Weitere spannende Geschichten liest du in der neuen “OK!” - jeden Mittwoch neu!

Glaubst du, Shiloh muss sich zwischen ihren Eltern entscheiden?

%
0
%
0