Angelo Kelly: "Meine Familie ist keine Kelly-Family-Kopie!"

Er möchte nicht mit seiner berühmten Famlie verglichen werden

Sie gehörten zu den großen Stars: In den 90er-Jahren kam niemand an der "Kelly Family" vorbei. Sie feierten mit Songs, wie "Over The Hump" und "Christmas For All" Welterfolge. Nach dem Tod des Familienvaters im Jahr 2002, wurde es still um die Musikgruppe und die Mitglieder widmeten sich eher eigenen Projekten. Der jüngste Sohn, Angelo Kelly, 33, macht mittlerweile selbst Musik mit seiner Familie. Mit der berühmten "Kelly Family" möchte Angelo aber nicht verglichen werden.

"Wir sind keine Kopie"

Der jüngste Spross der legendären "Kelly Family", Angelo Kelly, ist mittlerweile selbst fünffacher Vater und macht zusammen mit Frau und Kindern Musik. Trotzdem will er nicht mit seiner berühmten Sippe verglichen werden.

Man sollte trotzdem nicht vergessen, dass wir eine eigenständige Familie sind, die ihren Weg geht und deshalb nicht gleich eine Kopie der Kelly Family ist,

stellt er im Gespräch mit "OK!" klar.

Auch Angelo hat eine große Familie

Seine Herkunft kann er aber trotzdem nicht leugnen. Angelo hat immer noch ein Faible für Folklore-Klamotten - und lebte mit seiner Kinderschar bis vor Kurzem noch in einem Wohnwagen.

Ich wollte schon immer eine große Familie,

sagt er zur "OK!"

Ob es noch mehr Kinder werden, das wissen wir aber jetzt nicht. Und das wollen wir uns auch offenlassen.

Die ganze Story findet ihr in der aktuellen Ausgabe des "OK!"-Magazins - ab Mittwoch, 14. Oktober im Handel erhältlich.