Angst um Katrin Flemming: GZSZ-Aus?

RTL über die Zukunft von Ulrike Frank

Ulrike Frank, 51, spielt seit über 15 Jahren bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" die Rolle der toughen Geschäftsfrau Katrin Flemming. Steht Ulrikes Serien-Karriere jetzt vor dem Aus?

Ulrike Frank: "Was die Zukunft bringt, wissen wir alle nicht"

GZSZ ohne Katrin Flemming? Für die eingefleischten Serienfans kaum vorstellbar. Seit Jahren fiebern die Fans mit der oft eiskalten Business-Lady mit – und auch Schauspielerin Ulrike Frank liebt ihre Rolle: "Die Autoren schreiben schöne Geschichten für mich. Ich bin sehr gerne da, ich spiele Katrin Flemming gerne und solange das so ist, wird es auch so bleiben und was die Zukunft bringt, das wissen wir alle nicht", sagte Ulrike im "Promiflash"-Interview.

Die Darstellerin liebt aber nicht nur die Arbeit vor der Kamera, sondern steht auch gerne auf der Bühne. Im Sommer 2018 spielte sie im Theaterstück "Kasimir und Kaukasus" mit, welches im Schlosspark Theater in Berlin aufgeführt wurde.

Wenn es so schön läuft, dass ich beides machen kann, dann ist das natürlich fantastisch,

so Ulrike. Sie wird schon bald wieder auf der Theaterbühne stehen. Kriegt sie die GZSZ-Dreharbeiten und das Stück auch dieses Mal zeitlich unter einen Hut?

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Ulrike Frank (@ulrikefrankofficial) am

Mehr zu GZSZ:

 

GZSZ bald ohne Ulrike Frank?

Wie die "Bunte" berichtet, wird Ulrike im kommenden Herbst und Winter für das Stück "Ein gemeiner Trick" auf der Bühne stehen und sogar auf Deutschlandtour gehen. War’s das mit GZSZ?

Wenn die Tour startet, müssen die GZSZ-Zuschauer weder auf Ulrike Frank, noch auf die Geschichten rund um ihre Rolle Katrin verzichtet,

stellte RTL-Sprecher Frank Pick klar. Puh! Glück gehabt …

Kannst du dir GZSZ überhaupt ohne Katrin Flemming vorstellen? Gib deine Stimme in unserer Umfrage am Ende des Artikels ab.

Kannst du dir GZSZ überhaupt ohne Katrin Flemming vorstellen?

%
0
%
0
Themen