Anna Ermakova: SO sollte ihr Traummann sein!

Im „You“-Interview zeigt sie sich offen wie

Früher als uneheliche Tochter von Boris Becker, 49, bekannt, zieht Anna Ermakova, 17, inzwischen selbst alle Blicke auf sich - und zwar als Model! Kein Wunder, dass die Männer bei ihr Schlange stehen. Im britischen „You“-Magazin verriet sie jetzt, wie sie sich ihren Traummann vorstellt.

Anna Ermakova auf „You“-Cover

Der Ex-Tennisstar Boris Becker kann mächtig stolz auf seine Tochter sein. Denn Anna ist mittlerweile als Model erfolgreich und hat es jetzt sogar auf die Titelseite des britischen „You“-Magazin geschafft.

 

Thank you @youmagsocial 💕

Ein Beitrag geteilt von Anna Ermakova (@annaermakova1) am

Im Interview gibt sich die 17-Jährige ganz offen: „Ich will die Welt voranbringen und eine starke, unabhängige Frau mit unterschiedlichen Wurzeln sein“. Auch über ihre Mutter Angela Ermakova, 50, verliert sie nur gute Worte:

Meiner Mutter ist wichtig, dass mir diese verrückte Modewelt nicht zu Kopf steigt. Wir sind uns sehr nahe.

Das ihre Mutter eine wichtige Rolle in Sachen Modelkarriere spielt, wurde erst vor ein paar Tagen deutlich. Demnach verlor Anna einen richtig dicken Werbedeal - und schuld daran war ihre Mutter. In einer E-Mail empört sich die Becker-Ex über Vertragsdetails und lästert fies über den Beautykonzern „Miss Lashes“ ab.

Normalerweise sollte die Nachricht an den Anwalt gehen, doch diese ging versehentlich an den Konzern. Dumm gelaufen - „Miss Lashes“ kündigte die Zusammenarbeit mit Anna! Trotz allem, wie sollte es auch anders sein, hat das hübsche Nachwuchsmodel eine enge Bindung zur Mutter.

Anna Ermakova: „Ich bin nicht sehr sportlich“

Sehr nah steht sie mittlerweile auch Papa Boris. Doch wenn es um Sachen Sport geht, so kommt die Schülerin so gar nicht nach dem ehemaligen Tennis-Profi:

Ich bin nicht sehr sportlich. Ich mag es, schwimmen zu gehen, das entspannt mich. Aber ins Fitnessstudio oder zum Pilates gehe ich nur manchmal.

Ihr Lieblingsessen? „Nachtisch, vor allem Erdbeer- und Zitronentorte“, beichtet sie im „You“-Interview. Das mag man gar nicht glauben - bei den Körpermaßen 85-62-90 hat die in London Lebende einen echten Traumkörper.

„Ich habe keinen Freund“

Im nächsten Jahr wird Anna bereits volljährig. Schon jetzt hat sie Angst vor der Volljährigkeit - all die Verpflichtungen und Verantwortungen, die man plötzlich selbst tragen muss, machen ihr zu schaffen.

Doch das größte Problem für das Model ist: „Ich weiß noch gar nicht, wie nächstes Jahr feiern werde“. Oder besser gesagt, mit wem? Schließlich verrät die 17-Jährige, dass sie zur Zeit keinen Freund hat und somit Single ist. Dem Zukünftigen in Spe gibt sie direkt ein Paar Tipps mit auf den Weg und erklärt, welche Qualitäten ihr Mr. Right mitbringen müsste:

Was mir bei meinem Traummann wichtig wäre, sind Ehrlichkeit, Freundlichkeit und er muss mich zum Lachen bringen.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News!