Anna Hofbauer: So geht es ihrem Sohn nach der dramatischen Geburt

Die Musicaldarstellerin ist zum ersten Mal Mutter geworden

Ex-Bachelorette Anna Hofbauer, 31, und ihr Liebster Marc Barthel, 30, sind zum ersten Mal Eltern geworden. Doch die Geburt verlief anders als geplant ...

"Ich habe dreimal am Tag Antibiotika bekommen"

Das Schauspieler-Paar verkündete im Juli dieses Jahr die frohe Botschaft, dass sie Nachwuchs erwarten. Vor wenigen Wochen dann der Schock: Annas Fruchtblase platzte viel zu früh.

Meine Schwangerschaft war perfekt. Mir war weder übel, noch hatte ich Wassereinlagerungen. Ich war so fit, dass ich bis zuletzt auf der Bühne stand. Und plötzlich wache ich in der 35. Woche auf und mir läuft das Wasser nur so die Beine runter,

verriet die Musicaldarstellerin jetzt im Interview mit "Bunte".

 

Marc brachte die 31-Jährige sofort ins Krankenhaus. Dort lag sie nach eigenen Angaben mehrere Tage. 

Ich habe dreimal am Tag Antibiotika bekommen, um Infektionen zu verhindern. Das Fruchtwasser lief permanent. Ich fühlte mich, als wäre ich inkontinent. Und du fragst dich natürlich, was tust du dem Kleinen an? Was deinem Körper?,

erklärte Anna. Nach fünf Tagen sei die werdende Mama psychisch so am Ende gewesen, dass sie und ihr Freund sich dazu entschlossen, die Geburt doch einzuleiten.

Schwere Zeiten für die frischgebackene Familie

Kurz danach brachte Anna einen Sohn namens Leo zur Welt.

Er macht sich großartig. Er schläft wunderbar, trinkt und hat Hunger ohne Ende. Wir sind unendlich glücklich,

freute sich Marc. Doch der Spross hatte einen schweren Start ins Leben. Der Kleine verbrachte seine ersten Tage im Brutkasten. Er wurde künstlich beatmet und musste mit Antibiotika versorgt werden. Erst nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass Leo an einer Lungenentzündung litt. "Du erwartest das größte Glück und bekommst die Hölle auf Erden", so Marc. Doch die Freude über den Neuankömmling ist bei Anna und Marc trotzdem grenzenlos!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Anna Hofbauer (@anna_hofbauer.official) am

Anna Hofbauer: So geht es Söhnchen Leo heute

Nach der Horror-Geburt geht es Leo und den frischgebackenen Eltern mittlerweile wieder besser.

Er macht sich großartig. Er schläft wunderbar, trinkt und hat Hunger ohne Ende. Wir sind unendlich glücklich,

verraten Anna und Marc. Der erste Schock scheint also vorüber zu sein und die kleine Familie kann sich endlich entspannen und die gemeinsame Zeit genießen. Anna postet sogar schon Fotos von Leo auf "Instagram".

Wir drücken die Daumen, dass sie sich von den Strapazen der vergangenen Wochen weiterhin erholen!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Ex-Bachelorette Anna Hofbauer: Sie ist schwanger!

Sorge um schwangere Anna Hofbauer: Fruchtblase zu früh geplatzt!