Anna Maria Damm: Krasser Shitstorm nach Kaiserschnitt

Baby Eliana kam nicht natürlich auf die Welt

Am 7. Juni wurden Anna Maria Damm, 22, und ihr Freund Julian Gutjahr, 21, das erste Mal Eltern. Die kleine Tochter der ehemaligen „GNTM“-Teilnehmerin trägt den wunderschönen Namen Eliana. Doch die Freude über die Geburt wird der YouTuberin nun ordentlich vermiest. Sie hat nämlich zugegeben, ihr Kind per Kaiserschnitt entbunden zu haben.

Anna Maria Damm wollte keine natürliche Geburt

Ganz schön harter Tobak! Nachdem Anna Maria Damm in einem You-Tube-Video ehrlich über die Geburt ihrer Tochter sprach, hagelt es Kritik. Der Grund: Die ehemalige „GNTM“-Teilnehmerin entschied sich freiwillig für einen Kaiserschnitt.

 

 

Dass nicht alle diese Entscheidung positiv aufnehmen würden, ahnte die 22-Jährige schon beim Videodreh. Die Influencerin verteidigte sich bereits im Vorfeld:

Ich war auch ein Kaiserschnitt und ich glaube, ich habe mich ganz gut entwickelt.

Und tatsächlich hat sich in den Kommentaren unter ihrem Video ein regelrechter Shitstorm zusammengebraut. Viele Frauen können nicht nachvollziehen, warum Anna Maria Damm auf ein natürliches Geburtserlebnis verzichtet hat. Sie schreiben:

Du bist wirklich noch sehr unreif und wirkst leider so, als wärst du mit alldem hoffnungslos überfordert.

 Das passiert, wenn man so jung Mama wird. Da fehlt für vieles der Weitblick. Eine natürliche Geburt ist etwas Schönes!

 Ein Kaiserschnitt wird immer so runter geredet, aber tatsächlich ist es für ein Kind purer Stress. Es wird einfach „herausgerissen“ und weiß überhaupt nicht, wie ihm geschieht

Furchtbar traurige Entwicklung. In ist es schwanger zu sein, in ist es ein Kind zu bekommen, aber bitte mit Kaiserschnitt. Ich werde es nie verstehen, wie man sich bewusst und freiwillig dafür entscheiden kann und sein Wohl über das des Kindes zu stellen. 

Ich will ja nicht fies sein, aber wer die Beine fürs Babyzeugen aufmachen kann, sollte auch keine Angst vor einer Geburt haben. 

 

Probleme bei der Narkose

Und noch etwas sorgt bei den Usern für Kopfschütteln. Denn obwohl Anna gesagt wurde, dass sie vor der Narkose nichts mehr essen sollte, trank sie eine heiße Schokolade. Dabei hat so ein mächtiges Getränk denselben Effekt wie eine Mahlzeit.

Ich wusste das einfach nicht. Das war einfach dumm von mir,

gesteht die Halbphilippinerin ehrlich. Für ihre Hater ein gefundenes Fressen. Ein YouTube-Nutzer lästert:

 

„Ich war auch ein Kaiserschnitt und ich habe mich ganz gut entwickelt“ ... Trinkt einen Kakao vor einer Narkose 😂 🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️.

Wegen dieser Panne musste der Eingriff auch um sechs weitere Stunden verschoben werden. Aber dann hatte das lange Warten auch ein Ende und Eliana war in nur 15 Minuten auf der Welt.

Es war so ein schönes Gefühl,

schwärmt das Model unter Freudentränen. Und hoffentlich hält das Gefühl trotz böser Kommentare auch noch weiter an.

Findest du einen freiwilligen Kaiserschnitt okay? Stimme unten ab!

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News

 

 

 

Ist ein Kaiserschnitt okay?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links