Anschlag in Halle: Krasse Reaktion von Joko & Klaas

"Diese Geste berührt mich sehr"

Der Anschlag in Halle schockiert noch immer ganz Deutschland. Ein Mann eröffnete am 9. Oktober das Feuer vor einer Synagoge. Zwei Menschen verloren bei der Tat mit antisemitischem Hintergrund ihr Leben. Eigentlich hätten Joko Winterscheidt, 40, und Klaas Heufer-Umlauf, 36, am gleichen Abend live auf Sendung gehen sollen, doch die Moderatoren trafen eine drastische Entscheidung.

"Heute wird es keine 15 Minuten geben"

Im Format "Joko & Klaas gegen ProSieben" treten die Moderatorin gegen ihren eigenen Sender in verschiedenen Spielen an. Wenn sie verlieren, bekommen sie im Anschluss eine Aufgabe ihres Arbeitgebers. Gewinnen sie, bekommen sie einen Tag nach der Sendung 15 Minuten Sendezeit – live. In der Zeit können Joko und Klaas machen, was sie wollen. Eigentlich hätten sie auch am vergangenen Mittwoch die Chance dazu gehabt.

Wir haben eine ganze Menge vorbereitet, werden das aber heute wird es keine 15 Minuten geben. So sieht es aus, wir haben uns heute im Verlaufe des Tages dazu entschieden. Wir haben alles geprobt, alles vorbereitet, aber genau wie ihr, lesen auch wir die Zeitung und schauen die Nachrichten und da heute etwas stattgefunden, was uns zumindest das Gefühl nimmt, um viertel nach Acht groß inszenierten Blödsinn zu machen,

erklärten die beiden in einem Statement, welches sie auf ihren Social-Media-Kanälen teilten. Es sei nach der schrecklichen Bluttat in Halle einfach nicht der richtige Tag dafür gewesen. "Wir hoffen auf euer Verständnis". Die Fans feiern das Duo für die krasse Entscheidung …

 

Joko & Klaas sagen Sendung ab: "Tolle Message"

"Danke für den Respekt", kommentierte ein User das Statement der Moderatoren bei "Instagram". So sahen es auch viele andere:

Tolle Message und eine absolut richtige Entscheidung.

Ihr habt meinen Respekt echt stark von euch,

Da soll mal einer sagen, Joko und Klaas sind nur das ‘Blödelduo‘,

Richtig stark von euch. Ihr seid zwei so wunderbare Menschen. Viel mehr kann man nicht sagen, diese Geste berührt mich sehr.

Dazu hagelte es für Joko und Klaas jede Menge Herz-Emojis. Kommende Woche haben die beiden erneut die Chance, gegen ihren eigenen Sender zu gewinnen.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von joko winterscheidt (@officiallyjoko) am

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Schlager-Star Michelle: Drastische Entscheidung

Pietro Lombardi: Mega sauer auf Joko und Klaas!