Anzeichen verdichten sich: Beyoncé schon im fünften Monat schwanger?

Insider verrät: "Sie hat sich über Müdigkeit und Übelkeit beklagt"

Es wird bereits seit einigen Wochen wie wild spekuliert, ob Pop-Queen Beyoncé, 34, zum zweiten Mal schwanger ist. Und auch wenn sich die Soul-Diva noch nicht zu den heißen Baby-Gerüchten geäußert hat, sprechen immer mehr Anzeichen dafür, dass die 34-Jährige und Ehemann Jay Z, 46, tatsächlich ihr zweites Kind erwarten.

schwanger im fünften Monat?

Bekommt die kleine Blue Ivy, 4, vielleicht endlich ein kleines Geschwisterchen? Immer mehr Indizien sprechen tatsächlich dafür. Denn Beyoncé wird nicht nur immer häufiger in weiter Schlabberkleidung abgelichtet (vielleicht um etwas zu verstecken?), sondern soll sich jetzt auch ziemlich verdächtig bei einem Videodreh in Los Angeles verhalten haben.

 

 

#Beyonce spotted on set today.

Ein von The Shade Room (@theshaderoominc) gepostetes Foto am

 

Dort tauchte die 34-Jährige nämlich ebenfalls in ziemlich weiter Pulli-Jacke auf und ließ sich außerdem sogar von einer Stuntfrau doublen. Verdächtig, verdächtig! Ein Insider soll gegenüber der amerikanischen Online-Plattform "Radar Online" sogar verraten haben, dass die "Crazy in Love"-Interpretin bereits im fünften Monat schwanger sei.

Diese Anzeichen sprechen dafür:

Es war ziemlich offensichtlich, dass sie etwas zu verbergen hatte. Sie hat sich über Müdigkeit und Übelkeit beklagt. Es war ziemlich eindeutig, was dort ablief,

so der Insider weiter zu "Radar Online". Wenn das mal nicht ganz klare Nebenwirkungen ihrer Schwangerschaft sind. Wir würden uns auf jeden Fall riesig über die süßen Baby-News freuen und hoffen, dass an den Gerüchten tatsächlich etwas dran ist. Und wer weiß, vielleicht lässt Beyoncé ja schon in zwei Wochen auf dem Super-Bowl die Baby-Bombe platzen. Denn irgendwann lässt sich so ein Babybauch auch nicht mehr verstecken und Schlabber-Pullis sind beim Super-Bowl ganz sicher nicht erlaubt.

Seht hier ein Video zu Beyoncé: