Ariana Grande: Beim Fremdgehen erwischt!

Nach neun Monaten soll die Sängerin ihre Romanze zu Mikey Foster beendet haben

Ariana Grande, 26, ist weltweit als Pop-Prinzesschen bekannt. Ihre Musik stürmt die Charts, während die Sängerin fleißig Preise einheimst. Privat sieht es bei der Musikerin jedoch nicht ganz so rosig aus. Mit den Männern will es bei der "7 rings"-Interpretin einfach nicht klappen.

Liebes-Aus mit Mikey Foster: Popstar knutscht fremd

Neun Monate lang sollen Ariana Grande und ihr "boyfriend"-Duetpartner Mikey Foster glücklich miteinander gewesen sein. Spätestens seit vergangenem September sollen die Zwei Insidern zufolge eine Liebesbeziehung geführt haben. Schon im Sommer 2019 soll es zwischen der Grammy-Gewinnerin und dem 32-Jährigen gefunkt haben. Im gemeinsamen Musikvideo ging es heiß her und ihre Kuss-Szene überzeugte viele Fans davon, dass sie mehr als nur Kollegen seien. Ein Freund der Musikerin erklärte gegenüber "Hollywood Life", warum die beiden trotzdem keine Zukunft hatten:

Ariana und Mikey hatten ein kurzes Techtelmechtel, das Spaß machte, aber das niemals zu etwas Ernstem geführt hätte.

Ari habe großen Gefallen an dem Social House-Sänger gefunden, doch für die große Liebe habe es nicht gereicht, so die Quelle. Die Zwei hätten es miteinander versucht, aber dabei bemerkt, dass es nicht das geworden ist, was sie sich erhofft hatten. Dem Insider zufolge seien sie Freunde geblieben

Dass das Herz der Beauty nicht an Mikey hing, wurde am 8. Februar deutlich, als Fotografen die Künstlerin mit einem anderen Mann erwischten. In einer Bar in Kalifornien knutschte die 26-Jährige fremd, wie "Hollywood Life" berichtete, soll dieser Vorfall der Grund für das Liebes-Aus mit dem Sänger gewesen sein.

Mehr zu Ariana Grande:

Ariana Grande: Die Liste ihrer Verflossenen

Will Ariana sich einfach nur austoben oder versucht sie, den Verlust ihres Ex-Freundes Mac Miller (†26) zu kompensieren? Der Tod des Rappers soll unter anderem hinter der Auflösung ihrer Verlobung mit Pete Davidson gesteckt haben. Doch auch bevor Ari mit Mac liiert war, machte sie ihre Erfahrungen in der Männerwelt. Ihr erster Freund Graham Phillips war von 2009 bis 2011 mit der US-Amerikanerin liiert. 2008 lernten sich die Zwei bei der gemeinsamen Broadway-Produktion "13" kennen.

Embed from Getty Images

Mit dem australischen YouTube-Star Jai Brooks führte die Ex-Nickelodeon-Darstellerin eine zweijährige Fernbeziehung. Als er behauptete, dass die Sängerin ihn mit ihrem damaligen Duetpartner Nathan Sykes betrogen habe, fand die Beziehung ein plötzliches Ende. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Jai Brooks 🇦🇺 🇮🇹 (@jaibrooks) am

Mit dem britischen Boygroupmitglied verbrachte Ariana fünf gemeinsame Monate, bevor sie sich Anfang 2014 trennten. Die nächste Liebelei ließ nicht lange auf sich warten: Noch im selben Jahr ging die "Dangerous Woman"-Interpretin eine Beziehung mit Rapper Big Sean ein. Trotz gemeinsamer Songs hielt die Liebe nur acht Monate.

Mit ihrem Background-Tänzer Ricky Alvarez hatte die Musikerin ein Jahr lang ihren Spaß. Die beiden verbrachten viel Zeit miteinander, während Ariana auf ihrer "The Honeymoon Tour" um den Globus reiste. Im Juli 2016 endete die Beziehung.

Embed from Getty Images

Was meinst du? Wird Ariana doch noch die große Liebe finden? Stimme in unserer Umfrage unten ab!

 

Wird Ariana eines Tages den Mann fürs Leben finden?

%
0
%
0
%
0