Ariana Grande: Krasser Schritt nach der gelösten Verlobung

Die Sängerin will endgültig mit dem Comedian abschließen

Sängerin Ariana Grande, 25, überraschte im Mai alle mit ihrer plötzlichen Verlobung mit Comedian Pete Davidson, 24. Die zwei lebten eine Liebe im Eiltempo, ließen sich sogar nach nur wenigen Wochen Partnertattoos stechen. Nun ist die Beziehung jedoch Geschichte, und die Verlobung aufgelöst. Doch was passiert mit ihren Körperbemalungen?

Trennung bei Ariana & Pete

Es sollte die große Liebe sein - doch Ariana und Pete scheiterten kläglich. Nach dem überstürzten Heiratsantrag trennte sich das Couple nach nicht einmal einem halben Jahr Beziehung. Die Sängerin und der Komiker lösten sogar ihre Verlobung. Pete hatte sich aufgrund der bedingungslosen Liebe zu der Musikerin ein Tattoo im Nacken stechen lassen. Erst kürzlich fiel aufmerksamen Fans auf, dass Pete die Bemalung am Hals mit einem Cover-up überstechen ließ. Seinen Hals ziert nun ein großes schwarzes Herz.

Doch auch Ariana Grandes Körper zieren zahlreiche Liebesbeweise für Pete - doch auch von denen scheint sie sich nach und nach verabschieden zu wollen. Bei ihrem Auftritt für das Stück "Wicked" hatte Ari nicht nur auf ihren Verlobungsring verzichtet, sondern tatsächlich das Namenstattoo für ihren Ex Pete am Ringfinger mit einem Pflaster überklebt. Eindeutiger kann sie die Trennung wohl nicht bestätigen.

 

Embed from Getty Images

Ariana: Wie lange hält sie das noch aus?

War die Verlobung mit Pete zu überstürzt? Woran ist die Liebe der zwei letztlich gescheitert? Eines ist sicher: Ariana macht keine leichte Zeit durch. Erst im vergangenen Jahr erlebte sie den absoluten Albtraum, als ein Attentäter bei ihrem Konzert in Manchester einen Anschlag ausübte, bei dem zahlreiche Fans ums Leben kamen. Der blanke Horror - ein Tag, den Ari niemals vergessen wird. Zu der Zeit stand ihr ihr damaliger Freund Mac Miller, 26, bei, er brachte sie durch die schweren Monate. 

 

 

Im April dieses Jahres trennten sich die zwei. Dennoch standen sie sich trotz des Liebes-Aus' noch ziemlich nahe. Doch dann der Schock: Mac Miller starb vor wenigen Wochen an einer Drogen-Überdosis. Ein weiterer Schicksalsschlag, den die 25-Jährige vermutlich niemals überwunden kann. Ihre Liebe zu Pete scheint darunter extrem gelitten zu haben, so sehr, dass die zwei nun getrennte Wege gehen und sich auch von ihrem Körperschmuck verabschieden.
 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Ariana Grande: Skandal nach der Trennung

Ariana Grande: Emotionaler Zusammenbruch

Ariana Grande & Pete Davidson: Ist das der traurige Trennungsgrund?

Glaubst du, Ariana und Pete kommen noch mal zusammen?

%
0
%
0