Ariana Grande & Pete Davidson: Ist das der traurige Trennungsgrund?

Seit Wochen trauert die Sängerin um Ex-Freund Mac Miller

Blitz-Trennung nach Blitz-Verlobung. Ariana Grande und Pete Davidson sollen sich laut TMZ getrennt haben ... Ist Arianas Ex-Freund Mac Miller etwa der Grund für die Trennung? Hängt die Sängerin noch an dem Rapper? Mac Miller wurde Anfang September leblos in seiner Wohnung aufgefunden. Er starb an einer Drogenüberdosis. Ariana Grande trauert seit Wochen um Mac.

Ariana Grande, 25, hat einen Schlussstrich gezogen. Zwischen der Sängerin und ihrem Verlobten Pete Davidson, 24, ist alles aus. Die beiden machten ihre Beziehung erst im Frühjahr 2018 öffentlich. Es folgte eine Blitz-Verlobung. Die plötzliche Trennung ist für Aris Fans keine große Überraschung. Hängt sie noch an Ex Mac Miller? Der Rapper ist im Alter von nur 26 Jahren an einer Drogenüberdosis gestorben.

Trennung wegen Mac Miller?

Vor Kurzem offenbarte Ariana Grande ihre Gefühle bei Twitter. Was sie dort postete, wirkte wie ein Hilfeschrei:

Nichts wird jemals wieder okay sein.

Kann ich bitte einen Tag haben, der okay ist, nur einen. Bitte!

Im September 2016 machten Mac und Ariana ihre Beziehung öffentlich. Im Mai 2018 trennten die beiden sich wieder. Der plötzliche Tod von Mac Miller vor rund einem Monat stürzte Ari in ein tiefes Loch. Die Sängerin legte eine Social-Media-Pause ein. Insider berichteten, dass die "No Tears Left To Cry"-Sängerin am Boden zerstört gewesen sein soll. Konnte Pete ihr bei der Trauerbewältigung nicht helfen? Die junge Liebe hat diese Schocknachricht offensichtlich nicht überstanden.

 

 

 

Große Sorge um Ariana Grande

Wie schlecht geht es der Musikerin jetzt – auf sich alleine gestellt – wirklich? Ariana muss nicht nur erneut eine Trennung verarbeiten, sie wird im Netz auch immer noch hart angefeindet. Viele User geben ihr die Schuld am Tod von Mac Miller. Obwohl Ari von seinen Drogenproblemen wusste, trennte sie sich von Mac und zelebrierte wenig später ihre neue Liebe mit Pete Davidson. Ein No-Go für viele Fans.

Du bist der Grund, warum er nicht mehr da ist,

Du hättest an seiner Stelle sein sollen,

wurde Ariana bei Instagram bombardiert. Bleibt nur zu hoffen, dass die Sängerin Freunde und Familie zur Seite hat und nun endlich zur Ruhe kommt ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Ariana Grande: Emotionaler Zusammenbruch

Ariana Grande: Tut sie sich jetzt etwas an?

Ariana Grande: Herzzerreißende Botschaft an Mac Miller