Ariana Grande: Plötzlich kalte Füße vor der Hochzeit mit Pete Davidson!

"Sie versucht, auf Distanz zu gehen"

Schon nach einem Monat verlobten sich Popstar Ariana Grande, 25, und Komiker Pete Davidson, 24. Ging das alles zu schnell? Angeblich bekommt die Sängerin vor der anstehenden Hochzeit jetzt kalte Füße und zweifelt an der Blitzverlobung.

Ariana Grande: Kalte Füße vor der Hochzeit? 

Bei Ariana Grande und Pete Davidson ging alles ganz schnell. Kurz nachdem sich die Sängerin Anfang Mai von Rapper Mac Miller, 26, trennte, stand schon Komiker Pete Davidson als neuer Freund an ihrer Seite.

Nach nur einem Monat kam die Überraschung: Das Paar hat sich verlobt! Ganz schön schnell, fanden viele Bekannte der Sängerin. Ein Insider aus Arianas Umfeld verrät, dass Ari vor der anstehenden Hochzeit mit Pete kalte Füße bekommt. Zweifelt sie plötzlich selbst an der schnellen Verlobung? 

 

♡ 💍

Ein Beitrag geteilt von Ariana Grande (@arianagrande) am

 
Auf Instagram posiert die Sängerin mit ihrem Verlobten. Doch ist das Paar wirklich noch gemeinsam glücklich? 

 “Sie versucht, langsam auf Distanz zu gehen”

Ist Ariana die Ehe mit Pete Davidson nun doch zu riskant? Auch Arianas Familie äußerte Bedenken über die frühzeitige Verlobung und soll der 25-Jährigen zu einem Ehevertrag geraten haben - nicht gerade romantisch. Jetzt scheint Ari selbst zu zweifeln, ob es die richtige Entscheidung war, schon nach einem Monat Beziehung mit Pete vor den Traualtar zu treten. 

 Sie versucht, langsam auf Distanz zu gehen.

verrät ein Insider dem US-Magazin "Star". Pete soll dahintergekommen sein, dass Ariana sich langsam zurückzieht und gibt ihren Fans die Schuld.

Erst vor Kurzem löschte der Comedian gemeinsame Pärchenbilder von seinem Instagram-Profil. Und das Debakel geht noch weiter: “Er hat seinen Social Media-Account gelöscht und will, dass sie dasselbe tut”, so die Quelle. Die Folge: Ariana sperrte zwar die Kommentare auf ihrer Seite. Aber sie soll ihm auch klar gemacht haben: Sie verlässt Instagram und Twitter niemals - und postet weiterhin Bilder mit ihrem Pete. 

Es ist keine gute Situation, und die Dinge scheinen bald aus dem Ruder zu laufen,

befürchtet die Quelle. Ariana postet weiterhin auf Instagram - entgegen des Willen ihres Verlobten. Was das wohl für die Beziehung bedeutet? Kann Pete Arianas Zweifel aus dem Weg räumen oder werden die Hochzeitspläne bald auf Eis gelegt?

 

 

Was denkst du: Zerstören Arianas Zweifel die Beziehung zu Pete und die bevorstehende Hochzeit?

%
0
%
0
Artikel enthält Affiliate-Links