Alles über Let's DanceAlles über Let's Dance

Attila Hildmann: „Ich bin so agil und tanzaffin wie ein fetter Elefant”

Der Kult-Koch ist sportlich, tanzen kann er aber (noch!) nicht

Kult-Koch Attila Hildmann lernt Tanzen. Im exklusiven Interview mit dem Magazin IN spricht der 34-jährige Berliner über seine Teilnahme am RTL-Format „Let’s Dance” und gesteht, dass er nicht gerade auf der Tanzfläche groß geworden ist.

Attila Hildmann freut sich auf neue Herausforderungen

Ich bin so agil und tanzaffin wie ein fetter Elefant. Kochen kann ich definitiv besser,

gesteht der Koch im Interview mit der IN.

Trotzdem gibt er sich kämpferisch:

Ich habe Tanzen aber auch nie geübt und ich glaube, dass man fast alles lernen kann.

Mit Handicap auf das Tanzparkett?

Dass er erst vor Kurzem am Knie operiert wurde, stellt für den 34-Jährigen kein Hindernis dar: „Ein Teil vom Meniskus wurde entfernt. Ich werde etwas verspätet mit dem Training anfangen, aber leidenschaftlich dabei sein.”

Attila hat große Ziele

Sportlich hat er noch ein weiteres Ziel: „Ich möchte ja auch bald wieder mit meinem Ironman-Training anfangen."

Die ganze Geschichte lest ihr in der neuen IN, ab Donnerstag, 11. Februar.