Awww! Kanye West schickt Taylor Swift weiße Rosen

Soll die Sängerin seine Vizepräsidentin werden?

Kanye West schickt Taylor Swift weiße Rosen. Soll sie seine Vizepräsidentin werden? Der Beginn einer Freundschaft: Taylor Swift überreicht Kanye West den Preis für sein Lebenswerk. Taylor for President? Die Stimmen ihrer Fans hätte die Sängerin wohl sicher.

Was sollten uns die US-Wahlen im kommenden Jahr kümmern, wenn uns das Jahr 2020 ein Staraufgebot an Kandidaten bietet. Kanye West, 38, hat seine Präsidentschaftskandidatur auf den „VMAs“ bereits bekanntgegeben und nun könnte Taylor Swift, 25, vielleicht Vizepräsidentin werden? Was da im (weißen Blumen-) Busch ist, verraten wir euch hier.

Best Friends?

Es fühlt sich noch wie gestern an, als Rapper Kanye West die Bühne auf den „MTV Video Music Awards“ gestürmt hat, um Taylor Swift den Preis für das beste Musikvideo zu entreißen, um ihn an Beyoncé, 34, weiterzureichen. Das war 2009. Heute, schickt er der smarten Sängerin ein übergroßes Blumenbouquet aus weißen Rosen. Ja, es scheint sich schon fast um einen ganzen Rosenbusch zu handeln. Die "Bad Blood“-Sängerin postete das überraschende Geschenk natürlich umgehend auf Instagram und bedankte sich.

Die „coolsten Blumen“

Na wenn das mal keine Einladung ist, die USA mit ihm zusammen zu regieren. Taylor Swift als Vizepräsidentin? Jedenfalls impliziert das die Sängerin selbst mit ihrer Bildunterschrift:

Awww Kanye hat mir die coolsten Blumen geschickt!

Dann fügte sie noch die Hashtags "KanTay2020" und "BFFs" hinzu, die auf die Wahlen 2020 hinweisen sollen. Die beiden herrschen ja schon über die Musikwelt, warum also nicht gleich noch über die Vereinigten Staaten von Amerika.  Dass sie nun scheinbar „Best Friends Forever“ sind, ließ die Sängerin ja ebenso in ihrem Post durchblicken.

Das Blumenarrangement aus weißen Rosen erinnert übrigens stark an jenes, was es auf der Hochzeit im Mai 2014 von Kanye West und Kim Kardashian, 34, zu bestaunen gab. Offensichtlich bekommt Taylor also nur die besten Blumen vom Händler seines Vertrauens.

#KanTay2020

Auf diesen Wahlkampf freuen wir uns jedenfalls schon jetzt. Die Stimmen ihrer Fans hätten beide auf jeden Fall schon sicher und auch wenn Swift’s Fans heute wahrscheinlich noch zu jung sind, um zu wählen, sähe das in fünf Jahren ja auch schon wieder anders aus.