AWZ-Star Juliette Greco: Ihr Baby ist da!

Die Schauspielerin und Ehemann Salvatore sind zum zweiten Mal Eltern geworden

Juhu! Das Baby von Der kleine Junge heißt Felice! Vater des Kindes ist Salvatore Greco. Er und Juliette sind seit 2013 verheiratet und haben bereits eine gemeinsame Tochter.

Juliette Greco, 37, im Baby-Glück! Das RTL-Gesicht hat am Dienstagmorgen ihr zweites Kind zur Welt gebracht. Die Strahlefrau und ihr Liebster Salvatore, 38, haben jetzt einen kleinen Racker im Haus. Die beiden haben bereits eine gemeinsame Tochter.

Juliette Greco: Heftig, dafür schnell und wundervoll

Lange behielt Juliette ihr süßes Geheimnis für sich. Doch Ende Juni teilte die "Alles was zählt"-Schauspielerin die frohe Botschaft mit der ganze Welt: Sie ist schwanger. Jetzt schon die nächste Überraschung – ihr Junge ist da!

Dürfen wir euch vorstellen? Felice Greco. Gestern hat er im Turbogang die Welt erblickt. Luana hat es morgens noch in den Kindergarten geschafft, wir waren kurz vor knapp im Krankenhaus und um 8.50 Uhr war er da. Heftig, dafür schnell und wundervoll,

schrieb Juliette überglücklich bei Instagram. Der Kleine wiegt 3070 Gramm und ist 52 cm groß.

Wir drei können immer noch nicht fassen, dass wir jetzt 4 sind.

Die stolze Mama teilte auch gleich einen süßen Schnappschuss mit ihren Fans – nur wenige Stunden nach der Geburt:

 

 

Liebeserklärung an ihren Salvatore Greco

Juliette musste die anstrengende Geburt nicht alleine durchstehen. Ihr Gatte wich keine Sekunde von ihrer Seite! So einen Mann wünscht sich doch wirklich jede Frau. Die Schauspielerin nutzte den emotionalen Baby-Post, um ihrem Salvatore eine Liebeserklärung zu machen:

Keine Wehe ohne dich. Ich liebe dich.

Und auch Töchterchen Luana, 5, darf sich über ein paar Zeilen freuen: "Luana, wir lieben dich, du zauberhafte und unfassbar stolze große Schwester. Und jetzt heißt es für mich: chillen & stillen. Ab ins Übungscamp", beendete Juliette ihren Netz-Beitrag.

 

 

Wann Juliette Greco wieder bei "Alles was zählt" zu sehen sein wird, ist noch unklar. Jetzt steht erstmal ihr Mini-Sprössling im Mittelpunkt.

 

 

 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Artikel enthält Affiliate-Links